Vispas - Angelschein für Holland
Ähnliche Beiträge
8 Kommentare
  1. Hallo Christoph
    In deinem Beitrag schreibst du das der Aal ganzjährig geschützt ist, jedoch wird dann ein Mndestmaas von 28cm angegeben.
    Das passt nicht wirklich zusammen.
    Viele Grüße
    Heiko

    1. Moin Harald,

      danke für den Hinweis! Stand bzw. steht immer noch genau so auf der Webseite der Sportfischervereinigung der Niederlande.
      Richtig ist, dass der Aal in den Niederlanden ganzjährig geschützt ist und damit nicht gefangen werden darf.

      Viele Grüße
      Christoph

  2. Hallo, ich bin im Besitz des deutschen Fischereischeines und möchte eine Woche im Veluwemeer auf Barsch, Zander und Hecht angeln.
    Muss ich den Fishpass kaufen und Mitglied eines ausländischen Vereins werden oder gibt es andere Möglichkeiten?
    Gilt die Mitgliedschaft nur für ein Jahr oder verlängert sich automatisch und muss zum Ablauf gekündigt werden?
    MfG Fritz Frischbier

    1. Moin Fritz,

      der VISpas ist der Erlaubnisschein für die niederländischen Gewässer. Wenn du diesen kaufst, wirst du automatisch Mitglied in dem niederländischen Verein, der für das Gewässer zuständig ist, an dem du angeln möchtest. Dieser muss jährlich gekündigt werden, ansonsten verlängert er sich jedes Jahr.

      Viele Grüße
      Christoph

  3. Hallo,

    viele sagen, dass man Fische seit letztem Jahr nicht mehr mitnehmen darf, die am See geangelt wurden. Fische aus dem Fluss aber schon. Inwiefern entspricht das der Wahrheit?

    Danke und LG

    1. Moin Chris.

      Dazu kann ich dir leider gar keine genaue Antwort geben. Die Entnahme von Fischen ist in den Niederlanden nicht ganz einheitlich geregelt, daher würde ich an deiner Stelle vor Angelbeginn beim entsprechenden Verein nachfragen bzw. auf die Webseite des Vereins schauen. Dort findest du in der Regel alle relevanten Informationen.

      VG
      Christoph

  4. Hallo Christoph,

    darf ich Karpfen angeln und auch entnehmen, wenn ich einen fange?

    Mit freundlichen Grüßen
    Lukas

    1. Hallo Lukas,

      Karpfen haben aktuell keine Schonzeit und auch keine Mindestmaße.
      Sie können also immer entnommen werden. Ggf. gelten an dem Gewässer, an dem du angeln möchtest, besondere Regelungen für Karpfen.
      Informiere dich daher am besten vor Ort noch mal, ob die Entnahme von Karpfen erlaubt ist.

      VG
      Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert