Skip to main content
Angelschein Kosten

Angelschein kaufen: Kosten für den Fischereischein in Deutschland

Die Kosten für den Angelschein fallen je nach Bundesland unterschiedlich aus. Dies ist durch verschiedene Dinge bedingt, wie beispielsweise die Zulassung eines Onlinekurses, Notwendigkeit eines Praxistags, die Gültigkeitsdauer des Angelscheins und natürlich auch die Ausstellungs- und Prüfungskosten.

Um die Frage zu beantworten, was der Angelschein in dem jeweiligen Bundesland kostet und in welche einzelnen Punkte sich die Kosten unterteilen, haben wir euch diesen Artikel alle Kosten zur Vorbereitung, Prüfung und Ausstellung des Fischereischeins nach Bundesland aufbereitet.

Direkt zum Angelschein Onlinekurs

Tabelle: Gesamtkosten für den Angelschein

In der nachfolgenden Tabelle findet ihr die Gesamtkosten für den Angelschein pro Bundesland. Enthalten sind hier jeweils die Kosten für den Vorbereitungskurs, die Prüfungsgebühren sowie die Ausstellung des Angelscheins.

Da die Kosten zwischen dem Online-Kurs sowie dem lokalen Präsenzkurs häufig stark variieren, haben wir die Gesamtkosten für beide Vorbereitungsmöglichkeiten getrennt aufbereitet. Bitte beachte, dass die Preise gerundet sind und oftmals ein paar Euro nach oben oder unten variieren können. Dies liegt daran, dass beispielsweise nicht jede Gemeinde die gleichen Gebühren für die Ausstellungen aufruft oder die Kosten für den Präsenzkurs zwischen den einzelnen Anbietern variiert.

BundeslandKosten (inkl. Onlinekurs)Kosten (inkl. Präsenzkurs)Link
Baden-Württembergca. 275,00 €ca. 225,00 € Zum Kurs
Bayernnicht möglichca. 275,00 € Zum Kurs
Berlinca. 195,00 €ca. 170,00 € Zum Kurs
Brandenburgca. 160,00 €ca. 135,00 € Zum Kurs
Bremenca. 250,00 €ca. 165,00 € Zum Kurs
Hamburgnicht möglichca. 225,00 €kein Kurs verfügbar
Hessenca. 250,00 €ca. 240,00 € Zum Kurs
Mecklenburg-Vorpommernca. 210,00 €ca. 200,00 € Zum Kurs
Niedersachsenca. 210,00 €ca. 200,00 € Zum Kurs
Nordrhein-Westfalenca. 215,00 €ca. 170,00 € Zum Kurs
Rheinland-Pfalzca. 280,00 €ca. 190,00 € Zum Kurs
Saarlandca. 280,00 €ca. 190,00 € Zum Kurs
Sachsennicht möglichca. 150,00 € Zum Kurs
Sachsen-Anhaltnicht möglichca. 260,00 € Zum Kurs
Schleswig-Holsteinca. 190,00 €ca. 160,00 € Zum Kurs
Thüringenca. 210,00 €ca. 165,00 € Zum Kurs

Welche Kosten fallen für den Angelschein im Detail an?

Vorbereitungskurs

Der größte Kostenblock auf dem Weg zum Angelschein ist der Vorbereitungskurs. Im Vorbereitungskurs lernt ihr alle wichtigen Inhalte, die anschließend in der Fischerprüfung abgefragt werden.

Dabei kann in vielen Bundesländern zwischen einem Onlinekurs und einem Präsenzkurs gewählt werden. Während die Inhalte beim Präsenzkurs vor Ort in kleinen Gruppen zu festen Terminen gelernt werden, können die Inhalte beim Onlinekurs ganz einfach per App oder Computer gelernt werden.

Die Kosten für den Vorbereitungskurs liegen dabei in der Regel etwas höher, als beim Präsenzkurs. Allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass beispielsweise das Spritgeld für den Weg zum Präsenzkurs entfällt. Der größte Vorteil ist jedoch die Zeitersparnis und Flexibilität, die durch den Onlinekurs gewonnen wird.

Zusätzlich ist zu beachten, dass bei den meisten Präsenzkursen zusätzliche Kosten für das Lernmaterial anfallen. Dazu gehören die Prüfungsfragen, Infomaterialien und Fischbilder.

Prüfungsgebühr

Um an der Prüfung teilnehmen zu dürfen, muss eine Prüfungsgebühr entrichtet werden. Diese fällt je nach Bundesland unterschiedlich aus. In einigen Bundesländern wie beispielsweise Berlin ist die Prüfungsgebühr bereits in den Kosten für den Vorbereitungskurs inbegriffen und muss somit nicht separat entrichtet werden.

Praxistag

In einigen Bundesländern, dazu zählen Hessen und das Saarland, ist die Teilnahme an einem Praxistag Pflicht. Für diesen Praxistag muss dann entsprechend auch eine separate Gebühr entrichtet werden.

Fischereischein-Ausstellung

Nach erfolgreicher Fischerprüfung erhaltet ihr euer Prüfungszeugnis, mit welchem ihr dann vor Ort bei Amt den Fischereischein beantragen könnt.

Hier gibt es größere Unterschiede je nach Bundesland. Während beispielsweise in Niedersachsen die Ausstellung auf Lebenszeit erfolgt, muss z.B. in Thüringen eine jährliche Verlängerung beantragt werden. Hier kann häufig gespart werden, indem der Fischereischein direkt für mehrere Jahre gekauft wird, da sich Rabatte meist nach der Gültigkeit staffeln.

Fischereiabgaben

In einigen Bundesländern kommen zusätzlich zu den Kosten für die Jahresfischereischeine dann noch Fischereiabgaben hinzu. Diese werden für die Gewässer- und Fischhege eingesetzt, um die Bestände zu erhalten und pflegen.

Die Kosten müssen ebenfalls jährliche beglichen werden, dies passiert analog zu der Ausstellung des Fischereischeins.

Sonstiges

In der Regel sind durch die genannten Kostenblöcke alle anfallenden Kosten abgedeckt. Eine kleine Ausnahme gibt es zum Beispiel in Hessen. Im dortigen Praxistag lernen die Teilnehmer anhand von zwei Fischen, wie diese waidgerecht getötet werden. Für diese zwei Fische ist eine Gebühr von 10 Euro zu entrichten.

Kosten für den Angelschein nach Bundesland

Angelschein Kosten in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sind Onlinekurse für die Prüfungsvorbereitung zugelassen, ein Pflicht-Präsenzkurs existiert hier nicht. Daher sind die Kosten jeweils getrennt aufgeführt

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs149,00 €ca. 100,00 €
Gebühren Fischerprüfung75,00 €75,00 €
Ausstellung Fischereischein15,00 € (Erstausstellung)
10,00 € (Neuaustellung)
15,00 € (Erstausstellung)
10,00 € (Neuaustellung)
Jahresabgabe10,00 €10,00 €
Gesamtkosten275,00 €225,00 €

Angelschein Kosten in Bayern

In Bayern kann ein Onlinekurs lediglich als Lernergänzung genutzt werden, ersetzt jedoch nicht den Pflicht-Präsenzkurs. Daher inkludieren die Kosten im Falle des Onlinekurses auch die Kosten für den Präsenzkurs.

 Kosten mit Präsenzkurs
Präsenzkurs120,00 - 180,00 €
Onlinekurs (optional)49,00 € (optional)
Gebühren Fischerprüfung50,00 €
Ausstellung Fischereischein15,00 € (Erstausstellung)
10,00 € (Neuaustellung)
Jahresabgabe75,00 € (für 5 Jahre)
Gesamtkostenca. 275,00 €

Angelschein Kosten in Berlin

Direkt im Bundesland ist es nicht möglich, einen Onlinekurs für die Prüfungsvorbereitung zu nutzen. Allerdings können Interessierte einfach auf das Nachbarbundesland Brandenburg ausweichen und ihren Angelschein dort online machen. Entsprechend beziehen sich die Kosten für den Angelschein-Onlinekurs in der nachfolgenden Tabelle auf das Bundesland Brandenburg.

 Kosten mit Onlinekurs (Brandenburg)Kosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs127,00 €99,00 € (inklusive Prüfungsgebühr & Unterlagen)
Gebühren Fischerprüfung25,00 €-
Ausstellung FischereischeinA: 27,00 € (für 5 Jahre - Erstausstellung)
A: 18,00 € (für 1 Jahr)
B: 27,00 € (für 5 Jahre)
A: 27,00 € (für 5 Jahre - Erstausstellung)
A: 18,00 € (für 1 Jahr)
B: 27,00 € (für 5 Jahre)
JahresabgabeA: 21,00 € (jährlich)
B: 135,00 € (jährlich)
A: 21,00 € (jährlich)
B: 135,00 € (jährlich)
Gesamtkostenca. 195,00 €ca. 170,00 €

Angelschein Kosten in Brandenburg

In Brandenburg kann ein Onlinekurs ganz bequem zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs127,00 €75-100,00 €
Gebühren Fischerprüfung25,00 €25,00 €
Ausstellung Fischereischein25,00 €25,00 €
Jahresabgabe8 - 18 Jahre: 2,50 € (jährlich)
Erwachsene: 12,00 € (jährlich)
Erwachsene: 40,00 € (5 Jahre)
8 - 18 Jahre: 2,50 € (jährlich)
Erwachsene: 12,00 € (jährlich)
Erwachsene: 40,00 € (5 Jahre)
Gesamtkostenca. 160,00 €ca. 135,00 €

Angelschein Kosten in Bremen

In Bremen ist ein Präsenzkurs Pflicht, daher kann ein Onlinekurs im Bundesland selbst lediglich als Lernbegleitung genutzt werden. Allerdings kann auch ganz einfach auf das umliegende Bundesland Niedersachsen ausgewichen werden. Dort ist die Vorbereitung ganz einfach online möglich. Die Kosten in der Spalte zum Onlinekurs beziehen sich daher auf den Onlinekurs in Niedersachsen.

 Kosten mit Onlinekurs (Niedersachsen)Kosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs149,00 €70,00 €
Gebühren Fischerprüfung70,00 €30,00 €
Ausstellung Fischereischein30,00 €64,00 €
Jahresabgabekeinekeine
Gesamtkostenca. 250,00 €ca. 165,00 €

Angelschein Kosten in Hamburg

In Hamburg muss der Angelschein via Präsenzkurs gemacht werden. Mit der neuen Verordnung vom 01.01.20 werden Prüfungszeugnisse aus anderen Bundesländern nicht mehr anerkannt. Die Kosten beziehen sich daher ausschließlich auf den Präsenzkurs in Hamburg.

 Kosten mit Präsenzkurs
Präsenzkurs100,00 €
Onlinekurs (optional)nicht möglich
Gebühren Fischerprüfung75,00 €
Ausstellung Fischereischein15,00 € (Erstausstellung)
10,00 € (Neuaustellung)
Jahresabgabe10,00 € (jährlich)
Gesamtkostenca. 225,00 €

Angelschein Kosten in Hessen

In Hessen ist es möglich, die Vorbereitung zum Angelschein via Onlinekurs durchzuführen. Ein Präsenzkurs, so wie er bspw. in Hamburg gefordert wird, ist hier nicht notwendig. Allerdings gibt es eine kleine Besonderheit. Wer in Hessen seinen Angelschein machen möchte, der muss an einem 7-stündigen Praxistag teilnehmen Die Kosten für diesen Praxistag sind zwar in den Prüfungsgebühren enthalten, entrichtet werden muss jedoch eine separate Gebühr von 10 Euro für zwei zu tötende Fische, an welchen ihr am Praxistag das waidgerechte Töten lernt.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs137,00 €ca. 120,00 €
Gebühren Fischerprüfung40,00 €40,00 €
Teilnahmegebühr Praxistag60,00 €60,00 €
Ausstellung Fischereischein17,50 € (jährlich)17,50 € (jährlich)
Jahresabgabekeinekeine
Gesamtkostenca. 250,00 €ca. 240,00 €

Angelschein Kosten in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern kann die Vorbereitung zum Angelschein ebenfalls per Onlinekurs stattfinden. Dieser ist vom Fischereiverband anerkannt und kann daher problemlos genutzt werden.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs127,00 €ca. 120,00 €
Gebühren Fischerprüfung25,00 €25,00 €
Ausstellung Fischereischein24,00 € (Erstaustellung)
13,00 € (Verlängerung)
24,00 € (Erstaustellung)
13,00 € (Verlängerung)
Fischereiabgaben12,00 € (1 Jahr)
40,00 € (5 Jahre)
12,00 € (1 Jahr)
40,00 € (5 Jahre)
Gesamtkostenca. 210,00 €ca. 200,00 €

Angelschein Kosten in Niedersachsen

Auch in Niedersachsen ist der Onlinekurs als Alternative zum Präsenzkurs vollumfänglich anerkannt. Zudem müssen hier keine jährlichen Fischereiabgaben entrichtet werden, was die Gesamtkosten für den Angelschein etwas senkt.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs149,00 €ca. 70,00 - 110,00 €
Gebühren Fischerprüfung70,00 €70,00 €
Ausstellung Fischereischein35,00 €35,00 €
Fischereiabgabenkeinekeine
Gesamtkostenca. 210,00 €ca. 200,00 €

Angelschein Kosten in Nordrhein-Westfalen

In NRW ist die Vorbereitung per Onlinekurs ebenfalls akzeptiert und zugelassen. Die Kosten hierfür sind hierfür minimal höher als für den Präsenzkurs, bieten aber natürlich den Vorteil, bequem per App lernen zu können.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs147,00 €ca. 55,00 - 110,00 €
Gebühren Fischerprüfung50,00 €50,00 €
Ausstellung Fischereischein16,00 € (jährlich)16,00 € (jährlich)
Fischereiabgabenkeinekeine
Gesamtkostenca. 215,00 €ca. 170,00 €

Angelschein Kosten in Rheinland-Pfalz

Direkt in Rheinland-Pfalz ist das Nutzen des Onlinekurses nicht direkt möglich. Wer aber keine Lust auf einen Präsenzkurs hat, kann einfach in das Nachbar-Bundesland Saarland ausweichen und den Onlinekurs sowie die Prüfung dort absolvieren. In den Kosten für den Onlinekurs haben wir daher die Preise für das Saarland herangezogen.

 Kosten mit Onlinekurs (Saarland)Kosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs147,00 €ca. 100 - 150,00 €
Gebühren Fischerprüfung50,00 € Jugendliche
100,00 € Erwachsene
29,00 €
Ausstellung Fischereischein9,00 € (1 Jahr)
35,00 € (5 Jahre)
9,00 € (1 Jahr)
35,00 € (5 Jahre)
Durchführung Angelpraktikumca. 30,00 €ca. 30,00 €
Fischereiabgabenkeinekeine
Gesamtkostenca. 280,00 €ca. 190,00 €

Angelschein Kosten in Saarland

Im Saarland ist die Nutzung eines Onlinekurses kein Problem. Ein Präsenzkurs ist hier keine Pflicht. Allerdings muss ein eintägiges Angelpraktikum absolviert werden, das mit 30 Euro zu Buche schlägt.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs147,00 €ca. 135,00 €
Gebühren Fischerprüfung50,00 € Jugendliche
100,00 € Erwachsene
50,00 € Jugendliche
100,00 € Erwachsene
Ausstellung Fischereischein12,55 € (1 Jahr)12,55 € (1 Jahr)
Durchführung Angelpraktikumca. 30,00 €ca. 30,00 €
Fischereiabgaben8,00 € (1 Jahr)8,00 € (1 Jahr)
Gesamtkostenca. 280,00 €ca. 190,00 €

Angelschein Kosten in Sachsen

In Sachsen ist das Absolvieren eines Präsenzkurs vorgeschrieben und lässt sich nicht umgehen. Der Onlinekurs lässt sich lediglich als Lernbegleitung nutzen, entsprechend ist dieser in den Kosten nur als optional aufgeführt.

 Kosten mit Präsenzkurs
Präsenzkursca. 80,00 € (zzgl. Lehrmaterial)
Onlinekurs (optional)49,50 € (optional)
Gebühren Fischerprüfung30,00 €
Ausstellung Fischereischein34,00 €
Jahresabgabekeine
Gesamtkostenca. 150,00 €

Angelschein Kosten in Sachsen-Anhalt

Ebenso wie in Sachsen ist ein Präsenzkurs auch in Sachsen-Anhalt Pflicht. Ein Onlinekurs lässt sich daher nur als Lernbegleitung nutzen.

 Kosten mit Präsenzkurs
Präsenzkursca. 80,00 € (zzgl. Lehrmaterial)
Onlinekurs (optional)49,50 € (optional)
Gebühren FischerprüfungErwachsene: 56,00 €
Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre: 28,00 €
Ausstellung Fischereischein125,00 € (Lebenszeit)
Jahresabgabe6,00 € pro Geltungsjahr
Gesamtkostenca. 260,00 €

Angelschein Kosten in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein kann zwischen einem Onlinekurs und einem Präsenzkurs ausgewählt werden, wenn es um die Vorbereitung für den Angelschein geht. Dieser wird anschließend auf Lebenszeit ausgestellt, sodass die Kosten hierfür lediglich einmalig anfallen und nicht jährlich erneut gezahlt werden müssen.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs147,00 €ca. 75,00 - 110,00 € (zzgl. Lehrmaterial)
Gebühren Fischerprüfung25,00 €25,00 €
Ausstellung Fischereischein10,00 €10,00 €
Fischereiabgaben10,00 € pro Jahr10,00 € pro Jahr
Gesamtkostenca. 190,00 €ca. 160,00 €

Angelschein Kosten in Thüringen

In Thüringen verhält es sich ähnlich wie in Schleswig-Holstein, was die Wahl des Vorbereitungskurses angeht. Hier wird der Angelschein jedoch nicht auf Lebenszeit ausgestellt, sondern muss jeweils jährlich verlängert werden, kann aber auch direkt für bis zu 10 Jahre gekauft werden. Die Kosten hierfür sind entsprechend geringer. Wer häufig angelt, sollte daher zum Zehnjahresfischereischein greifen, um Kosten zu sparen.

 Kosten mit OnlinekursKosten mit Präsenzkurs
Vorbereitungskurs147,00 €ca. 75,00 - 110,00 € (zzgl. Lehrmaterial)
Gebühren Fischerprüfung30,00 €30,00 €
Ausstellung FischereischeinJahresfischereischein: 17,50 €
Fünfjahresfischereischein: 37,00 €
Zehnjahresfischereischein: 58,00 €
Jahresfischereischein: 17,50 €
Fünfjahresfischereischein: 37,00 €
Zehnjahresfischereischein: 58,00 €
Fischereiabgabenkeinekeine
Gesamtkostenca. 210,00 €ca. 165,00 €

Kosten für Jugendfischereischein

Der Jugendfischereischein ermöglicht Kindern und Jugendlichen, auch ohne das Ablegen der Fischerprüfung Angeln zu können. Es bedarf lediglich einer volljährigen Begleitperson, welche im Besitz eines gültigen Fischereischeins ist. Die Kosten für den Jugendfischereischein fallen je nach Bundesland und Gemeinde unterschiedlich aus. Daher sind die nachfolgenden Werte aus unserer Tabelle als grobe Richtlinie anzusehen und können leicht variieren. Aller weiteren Infos könnt ihr direkt aus unserem Artikel zum Jugendfischereischein entnehmen.

BundeslandKosten für Jugendfischereischein
Baden-Württembergca. 15 €
Bayernca. 15 €
Berlinca. 14 €
Brandenburg2,50 €
Bremennicht notwendig
Hamburgnicht notwendig
Hessen7,50 € (1 Jahr)
23 € (5 Jahre)
Mecklenburg-Vorpommernnicht notwendig
Niedersachsennicht notwendig
Nordrhein-Westfalen8 €
Rheinland-Pfalz5,60 €
Saarland5,10 €
Sachsen7 €
Sachsen-Anhalt31,60 €
Schleswig-Holsteinnicht notwendig
Thüringen10 €
 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank: