Skip to main content

Angelstuhl Test & Vergleich 2022

Christoph beim Angeln
  ca. 10 Min.
  21.06.2022

Ein Angelstuhl ist speziell auf die Bedürfnisse von Anglern abgestimmt. Sie sind leicht, multifunktional und sorgen dafür, dass der Angler zwischendurch eine kurze Pause machen kann. Beim Kauf kommt es vor allem auf die Details wie Gewicht, Komfort und Extraausstattung an. Denn je nach Preisklasse können sich diese Punkte teilweise extrem unterscheiden. Worauf ihr bei der Auswahl eines Angelstuhls achten solltet und welche Modelle empfehlenswert sind, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Beliebte Angelstühle im Überblick

Bild
Preis-Leistung
EVER ADVANCED Campingstuhl 150 KG Belastbar Faltbar Angelstuhl Ultragroß mit...
Vergleichssieger
Carp Angelstuhl Campingstuhl F5R ST/P Stuhl Deluxe Karpfen Angler Campingstuhl...
MK-Angelsport 5 Seasons Pro bis 150kg belastbar Stuhl Premium, bequemer und...
Cormoran Pro Carp Karpfenstuhl Modell 7200 m. Armlehne 50x50cm
TIMBER RIDGE Campingstuhl Faltbar 150kg Regiestuhl klappbar Aluminium tragbar...
Gewicht
3,9 kg
8,7 kg
5,7 kg
6 kg
3,3 kg
Farbe
Grau / Blau
Grün
Grau-braun
Grün
Grau, rot
Material
Aluminium, Polyester
Aluminium, Polyester
Aluminium, Nylon
Aluminium, Polyester
Aluminium, Polyester
Extras
Getränkehalter, Kleine Seitentasche, Tragetasche
Höhenverstellbar, Eingebauter Tisch, Eingebauter Rutenhalter, Verstellbare Lehne
Höhenverstellbar, Bequeme Polsterung
Höhenverstellbar
Integrierter Tisch mit Getränkehalter
Schlammfüße
Maximale Belastung
150 kg
150 kg
150 kg
150 kg
150 kg
Packmaß
20,3 x 21,6 x 104,1 cm
‎48 x 46 x 60 cm
/
60 x 20 x 65 cm
54 x 16 x 91 cm
Preis-Leistung
Bild
EVER ADVANCED Campingstuhl 150 KG Belastbar Faltbar Angelstuhl Ultragroß mit...
Gewicht
3,9 kg
Farbe
Grau / Blau
Material
Aluminium, Polyester
Extras
Getränkehalter, Kleine Seitentasche, Tragetasche
Schlammfüße
Maximale Belastung
150 kg
Packmaß
20,3 x 21,6 x 104,1 cm
Preis
Erhältlich auf Amazon
Vergleichssieger
Bild
Carp Angelstuhl Campingstuhl F5R ST/P Stuhl Deluxe Karpfen Angler Campingstuhl...
Gewicht
8,7 kg
Farbe
Grün
Material
Aluminium, Polyester
Extras
Höhenverstellbar, Eingebauter Tisch, Eingebauter Rutenhalter, Verstellbare Lehne
Schlammfüße
Maximale Belastung
150 kg
Packmaß
‎48 x 46 x 60 cm
Preis
Erhältlich auf Amazon
Bild
MK-Angelsport 5 Seasons Pro bis 150kg belastbar Stuhl Premium, bequemer und...
Gewicht
5,7 kg
Farbe
Grau-braun
Material
Aluminium, Nylon
Extras
Höhenverstellbar, Bequeme Polsterung
Schlammfüße
Maximale Belastung
150 kg
Packmaß
/
Preis
Erhältlich auf Amazon
Bild
Cormoran Pro Carp Karpfenstuhl Modell 7200 m. Armlehne 50x50cm
Gewicht
6 kg
Farbe
Grün
Material
Aluminium, Polyester
Extras
Höhenverstellbar
Schlammfüße
Maximale Belastung
150 kg
Packmaß
60 x 20 x 65 cm
Preis
Erhältlich auf Amazon
Bild
TIMBER RIDGE Campingstuhl Faltbar 150kg Regiestuhl klappbar Aluminium tragbar...
Gewicht
3,3 kg
Farbe
Grau, rot
Material
Aluminium, Polyester
Extras
Integrierter Tisch mit Getränkehalter
Schlammfüße
Maximale Belastung
150 kg
Packmaß
54 x 16 x 91 cm
Preis
Erhältlich auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welche Arten von Angelstühlen gibt es?

Das Basis-Modell

Basismodell: Klappbarer Angelstuhl

Das Basismodell zeichnet sich, wie der Name schon sagt, durch grundsätzliche Funktionen und einen günstigen Preis aus. In der Regel handelt es sich dabei um klassische, faltbare Campingstühle. Diese sind sehr praktisch, aber eben auch nicht ganz so bequem. Für einen kurzen Ansitz aber völlig ausreichend.

Pros
  • Günstiger Preis

  • Kleines Packmaß

  • Getränkehalter in Armlehne

  • Kleine Tasche für z. B. das Smartphone

  • Tragetasche ermöglicht bequemes Tragen

  • Kann sowohl zum Angeln als auch am Strand oder beim Camping genutzt werden

  • Trocknet sehr schnell

  • Einfach zu reinigen

Cons
  • Nicht so stabil wie hochwertigere Modelle

  • Weniger bequem wie hochwertigere Modelle

Das Mittelklasse-Modell mit Liegefunktion

Mittelklasse: Angelstuhl mit Liegefunktion und Armlehnen

Bei mittelklassigen Modellen gewinnt der Angelstuhl vor allem an Komfort und Verarbeitungsqualität. Viele Modelle besitzen ebenfalls einen integrierten Getränkehalter. Bei dem abgebildeten Modell kommen zusätzlich Schlammfüße hinzu, die einen sicheren Stand ermöglichen. Zudem lässt sich die Rückenlehne für eine bequemere Position verstellen.

Pros
  • Stabiler Halt auf rutschigen Böden

  • Guter Preis

  • Kann sowohl zum Angeln als auch am Strand oder beim Camping genutzt werden

  • Trocknet schnell

  • Sitzhöhe verstellbar

  • Rückenlehne verstellbar

  • Sehr bequem

  • Hochwertige Verarbeitung

  • Einfach zu reinigen

Cons
  • Nicht ganz günstig in der Anschaffung

  • Packmaß größer als bei faltbaren Stühlen

Das Premium-Modell

Premium Angelstuhl mit RUtenhalter und Tisch

Premium-Angelstühle weisen besondere Funktionen wie beispielsweise einen integrierten Tisch oder Rutenhalter auf. Sie sind ebenfalls sehr bequem und hochwertig verarbeitet. Vor allem bei langen Ansitzen sind diese empfehlenswert. Auch wenn ein Rutenhalter als optional gesehen werden kann, ist ein kleiner Tisch durchaus sehr praktisch.

Pros
  • Integrierter Rutenhalter und Tisch

  • Hochwertige Verarbeitung

  • Sitzhöhe verstellbar

  • Position der Lehne verstellbar

  • Schlammfüße für rutschige Böden

  • Einfach zu reinigen

Cons
  • Teuer in der Anschaffung

  • Höheres Gewicht

Wann benötige ich einen Angelstuhl?

Angelstühle lassen sich sehr vielseitig einsetzen. Sie sind optimal geeignet, um sich beim Angeln gelegentlich ausruhen zu können. Aufgrund ihrer leichten Bauweise sind die Stühle auch beim Camping sehr praktisch. Bei Bedarf lassen sie sich auch auf Flohmärkten oder auf einem Festival einsetzen. Angelstühle bestehen in der Regel aus einem hochwertigen, wasserfesten Material. Somit ist es kein Problem, sie über einen längeren Zeitraum im Außenbereich zu nutzen. Ein Angelstuhl ist immer dann sinnvoll, wenn ein längeres Angeln beispielsweise beim Ansitzangeln geplant ist.

Angelstuhl eignet sich perfekt für das Ansitzangeln© Payllik / stock.adobe.com

Angelstuhl eignet sich perfekt für das Ansitzangeln

Was muss ich beim Kauf eines Angelstuhls beachten?

Damit du deinen Angelstuhl vielseitig verwenden kannst, solltest du auf ein hochwertiges, leichtes, aber auch robustes Modell achten. Zu den wichtigsten Kaufkriterien eines Angelstuhls gehören:

  • Material
  • Gewicht
  • Rücken- und Armlehnen
  • Extras

Material

Achte beim Kauf eines Anglerstuhls auf eine hohe Qualität. Er macht im Außenbereich einiges mit und sollte durch Wind oder Regen nicht kaputtgehen. Als Angler hältst du dich lange in der Nähe eines Gewässers auf. Daher ist es sinnvoll, für eine Angeltour einen Angelstuhl zu wählen, der wasserabweisend ist. Je nach Geschmack stehen Stühle mit Bezügen aus Nylon oder Polyester zur Auswahl. Oftmals ist das Material zusätzlich mit einer PVC-Schicht ausgestattet. Somit ist das Material nicht nur wasserabweisend, sondern auch pflegeleicht und strapazierfähig. Für mehr Komfort sorgen Angelstühle, die weich gepolstert sind. Stühle mit einer Auflage aus Baumwolle sind keine gute Wahl. Sie speichern Feuchtigkeit und neigen zur Schimmelbildung. Wesentlich besser sind Kunststoff-Polsterungen geeignet.

Angelstuhl im Winter - Feuchtigkeit ist kein Problem© Sergej Semenow / stock.adobe.com

Angelstuhl im Winter – Feuchtigkeit ist kein Problem

Gewicht

Durch einen leichten Anglerstuhl verhinderst du, dass du keinen unnötigen Ballast mit dir herumträgst. Zum Angeln musst du bereits genug Equipment mitnehmen. Beim Kauf ist daher sinnvoll, auf ein leichtes Gewicht zu achten. Modelle aus Aluminium gelten als besonders leicht. Das Material bietet zusätzlich den Vorteil, dass es langlebig und widerstandsfähig ist. Modelle aus Stahl wirken dagegen noch robuster und standfester. Dafür wiegen sie doppelt so viel wie ein Aluminium-Angelstuhl. Auch ein leichter Stuhl muss dein Körpergewicht aushalten können. Es ist nicht ratsam, die Belastbarkeit eines Angelstuhls durch ein zu hohes Körpergewicht zu überschreiten. Die maximale Belastbarkeit gehört zu den wichtigsten Kaufkriterien. Überschreitest du die maximale Belastungsgrenze, biegt sich der Anglerstuhl durch oder geht komplett kaputt. Ein guter Angelstuhl wiegt zwischen 500 und 700 g. Viele Modelle bieten ein Packmaß von 35 cm. Dadurch lässt sich der Stuhl überall mit hinnehmen.

Stabile Bauweise eines Angelstuhls ist wichtig© Ivonne Wierink / stock.adobe.com

Stabile Bauweise eines Angelstuhls ist wichtig

Rücken- und Armlehnen

Rückenlehnen sorgen beim Sitzen auf einem Angelstuhl für einen hohen Komfort. Das ist besonders sinnvoll, wenn du eine lange Bisswartezeit vor dir hast. Mit einer ergonomisch geformten Rückenlehne und ein gutes Polster sind dein Angelstuhl perfekt ausgestattet. Mit einem bequemen Stuhl lassen sich Rückenschmerzen vermeiden. Einige Modelle sind sogar mit abnehmbaren Kissen ausgestattet. Lehnen bieten zusätzlich den Vorteil, dass du dich beim Angeln bequem zurücklehnen kannst.

Verstellbare Rückenlehne für mehr Komfort auf dem Angelstuhl© mtmmarek / stock.adobe.com

Verstellbare Rückenlehne für mehr Komfort auf dem Angelstuhl

Extras

Moderne Angelstühle verfügen über praktische Erweiterungen. Eine wichtige Funktion ist eine Verstellung der Sitzfläche. Zusätzlich verfügen einige Modelle über einstellbare Schlammfüße. Damit lassen sich Unebenheiten auf dem Boden ausgleichen. Auch ein Einsinken in einen schlammigen Boden an einem schwierigen Ufergelände kann vermieden werden. Praktisch sind Angelstühle, die mit einem Rutenhalter ausgestattet sind. Ein beliebtes Extra ist ein Getränkehalter. Er lässt sich für Kaffeebecher oder Kaltgetränke nutzen.

Alternative zum Angelstuhl: Die Angel- bzw. Karpfenliege

Besonders beim Nachtangeln sind Angelliegen (auch Karpfenliegen genannt) sehr praktisch. Du hast durch die Liege den Vorteil, dass du dich zwischendurch hinlegen kannst, wenn du die Nacht über durch Angeln möchtest. Aber auch tagsüber bietet sich die Liege zum Ausruhen an. Je nach Bedarf stehen einfache Modelle oder Luxus-Modelle zur Auswahl. Viele Modelle verfügen über sechs stabile Füße und eine bequeme gepolsterte Liegefläche. Im Vergleich zu einem Angelstuhl sind Angelliegen aufgrund ihrer Konstruktion wesentlich schwerer und sperriger. Dementsprechend lassen sie sich auch nicht so leicht transportieren.

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unterschied vom Campingstuhl zum Angelstuhl

Ein Campingstuhl ist ähnlich wie ein Angelstuhl leicht und lässt sich somit gut transportieren. Je nach Modell stehen dir unterschiedlichsten Ausführungen und Größen zur Auswahl. Einige Modelle stehen dir sogar mit einer passenden Tragetasche zur Verfügung. Im Vergleich zu einem Angelstuhl sind viele Campingstühle aber nicht ganz so beständig gegenüber Feuchtigkeit. Sie sind mit weichen Bezügen ausgestattet, die am Strand oder auf einem Festival für einen hohen Komfort bieten.

Günstige Angelstühle sind im Prinzip identisch zu Campingstühlen© Vlad / stock.adobe.com

Günstige Angelstühle sind im Prinzip identisch zu Campingstühlen

Zubehör für Angelstühle

Du kannst jeden Angelstuhl durch ein zusätzliches Zubehör noch komfortabler gestalten. Viele Hersteller bieten nicht nur Angelstühle, sondern auch passende Extras auf ihrer Webseite oder einen stationären Handel an. Folgende Extras sind besonders beliebt:

Sonnenschutz

Ein Sonnenschutz ermöglicht dir an heißen Tagen, dich vor einer direkten Sonneneinstrahlung zu schützen. Durch ein Sonnenschild kannst du dich vor einem Sonnenbrand oder Hitzschlag schützen. Besonders in der Mittagshitze solltest du darauf achten, dass du dich nicht lange ungeschützt in der Sonne aufhältst. An den meisten Angelstühlen kannst du einen Sonnenschutz mit wenigen Handgriffen befestigen. Achte beim Kauf darauf, dass du deinen Sonnenschutz individuell am Stuhl einstellen kannst. Somit kannst du dich auch vor der Sonne schützen, wenn sie gewandert ist.

Regenschutz

Um bei Wind und Wetter angeln zu können, solltest du einen Regenschutz für deinen Angelstuhl verwenden. Ein Schutz aus Polyester ist eine gute Wahl. Durch das wasserfeste Material sorgst du dafür, dass dein Platz schön trocken bleibt. In der Regel handelt es sich bei einem Regenschutz um eine Zelthaube, die über den Stuhl gespannt wird. Beim Kauf einer Regenabdeckung solltest du auf eine hohe Wassersäule achten. Dein Schutz muss mindestens eine Wassersäule von 2.000 mm aufweisen. Achte bei deinem Regenschutz auch darauf, dass die Nähte sauber verarbeitet sind.

Tisch zum Klemmen

Ein sogenannter Klemmtisch ist perfekt geeignet, um ein Handy, Snacks. Wirbel, Rigs oder anderes Zubehör abzulegen. Klemmtische lassen sich perfekt am Stuhl integrieren. Bei vielen Modellen lässt er sich fest montieren. Die meisten Angelstühle bieten den Vorteil, dass ein Tisch zum Klemmen jederzeit nachgerüstet werden kann. Einige Tische sind mit kleinen Kanten ausgestattet. Somit kann nicht versehentlich etwas vom Tisch wehen.

Tasche/Fächer

Damit du an deinem Angelstuhl kleine Dinge sicher verstauen kannst, stehen bei vielen Modellen Taschen und Fächer zur Auskunft. Sind am Stuhl keine Möglichkeiten zum Verstauen, ist ein Organizer eine gute Wahl. Viele Modelle lassen sich an jeden Angelstuhl befestigen. Sie bieten ein großes Fach und einige kleine Taschen, die sich mit einem Reißverschluss verschließen lassen. In den Fächern lassen sich nützliche Dinge wie Brille, Handy oder ein Mückenspray unterbringen.

Wie sollte ich meinen Angelstuhl reinigen?

Damit ein Angelstuhl über viele Jahre verwendet werden kann, sollte er regelmäßig gepflegt werden. Zusätzlich ist auf eine gute Lagerung zu achten. Eine Reinigung ist nach jedem Einsatz notwendig. Zuerst befreist du den Angelstuhl vom groben Schmutz. Hierfür kannst du einen Schwamm, eine weiche Bürste oder ein fusselfreies Tuch nutzen. Zum Reinigen des Stuhls reicht meistens etwas lauwarmes Wasser aus. Bei Bedarf nimmst du etwas Spülmittel, um deinen Angelstuhl zu reinigen. Für besonders hartnäckigen Schmutz stehen dir Spezialöle oder Spezialreiniger zur Auswahl.

Häufige Fragen zu Angelstühlen

Den besten Angelstuhl gibt es nicht, die Wahl hängt immer von dem jeweiligen Einsatzzweck ab. Generell sind jedoch die Angelstühle von MK-Angelsport oder Cormoran meist eine gute Wahl.
Ein Karpfenstuhl ist lediglich ein Synonym für einen Angelstuhl, der beim Karpfenangeln verwendet wird.
Dies ist eine Frage des Preises und der eigenen Vorlieben. Viele Angelstühle besitzen eine Liegefunktion / lassen sich in eine fast waagerechte Position bringen. Aber auch viele Karpfenliegen lassen sich aufrichten und ermöglichen ein entspanntes Sitzen.
Vor allem die Stabilität, das Gewicht und ggf kleine Extras wie ein Getränkehalter sind beim Kauf entscheidend.
Angelstühle sind in der Regel etwas schwerer, dafür aber stabiler und bieten dadurch einen besseren SItzkomfort.
 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank:


Bisher noch keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.