Fischentschupper Test & Vergleich 2024

Christoph Hein
Aktualisiert am 02.01.2024

Fischentschupper

In der Regel werden Fische entschuppt, wenn diese auf der Haut gebraten werden sollen. Dadurch wird die Haut schön knusprig und das Fleisch des Fisches bleibt saftig. Die Schuppen eines Fisches lassen sich auf unterschiedliche Arten entfernen, in der Regel wird dafür ein Fischentschupper genutzt.

Dieser besitzt kleine Zacken, der die Schuppen vom Fisch löst. In diesem Artikel stellen wir euch unterschiedliche Arten von Fischentschuppern vor und zeigen, wie ihr diese richtig verwendet.

Empfehlenswerte Fischentschupper

Bild
Empfehlung
RÖSLE Fischentschupper, Hochwertiger Fischschaber zum Entschuppen von Fischen,...
Westmark Fischentschupper mit Schuppenauffangschale, Retro-Design,...
Kaiselect 100 Fischentschupper (Fish Scaler)
Yamasho BUL20001 Chest, Brass cast Wood, Sliver
Küchenprofi 09 4010 28 00 Fischentschupper edelstahl
Material
Edelstahl
Aluminium / Edelstahl
Edelstahl
Messing / Holz
Edelstahl
Grifflänge
10 cm
ca. 11 cm
ca. 10 cm
ca. 10 cm
ca. 8 cm
Spülmaschinengeeignet
Sonstiges
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
33,95 EUR
11,95 EUR
16,99 EUR
12,95 EUR
Empfehlung
Bild
RÖSLE Fischentschupper, Hochwertiger Fischschaber zum Entschuppen von Fischen,...
Material
Edelstahl
Grifflänge
10 cm
Spülmaschinengeeignet
Sonstiges
Prime
Preis
33,95 EUR
Kaufen
Bild
Westmark Fischentschupper mit Schuppenauffangschale, Retro-Design,...
Material
Aluminium / Edelstahl
Grifflänge
ca. 11 cm
Spülmaschinengeeignet
Sonstiges
Prime
Preis
Kaufen
Bild
Kaiselect 100 Fischentschupper (Fish Scaler)
Material
Edelstahl
Grifflänge
ca. 10 cm
Spülmaschinengeeignet
Sonstiges
Prime
Amazon Prime
Preis
11,95 EUR
Kaufen
Bild
Yamasho BUL20001 Chest, Brass cast Wood, Sliver
Material
Messing / Holz
Grifflänge
ca. 10 cm
Spülmaschinengeeignet
Sonstiges
Prime
Amazon Prime
Preis
16,99 EUR
Kaufen
Bild
Küchenprofi 09 4010 28 00 Fischentschupper edelstahl
Material
Edelstahl
Grifflänge
ca. 8 cm
Spülmaschinengeeignet
Sonstiges
Prime
Amazon Prime
Preis
12,95 EUR
Kaufen

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fischentschupper mit Schuppen-Auffangbehälter

Angebot
Westmark Fischentschupper mit Schuppenauffangschale, Aluminium,...
  • Hochwertiger praktischer Fischentschupper mit scharfer Edelstahlklinge für einfaches und schnelles...
  • Effizientes Entfernen von störenden Fischschuppen durch breite Spezialklinge aus rostfreiem...
  • Keine herumfliegenden Schuppen dank aufsteckbarem Auffangschalen-Deckel, fester Halt durch breiten...
  • Made in Germany: hochwertig solide Verarbeitung, Spezial-Klinge aus rostfreiem Edelstahl, leichte...
  • Lieferumfang: 1 x Westmark Fischentschupper mit Schuppenauffangschale, Scalex, 5 Jahre Garantie,...

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Nuluxi Fischentschupper Kunststoff Fischschuppen Entferner Fischschuppen Schaber...
  • Hohe Qualität - Hergestellt aus ABS und Edelstahl, sicher und langlebig, einteiliges Design, hohe...
  • Keine Fischschuppen fliegen - Der Fischschuppenkoffer mit Deckel gestaltet die Fischschuppen, wenn...
  • Schnelles Entkalken und sicher- Das Sägezahnschaber Design entfernt Fischschuppen sehr schnell, und...
  • Ergonomisches Design - Bequem zu halten und zu verwenden, mühelos greifen, ohne zu rutschen. Sie...
  • Geeignet für die Reinigung von Fischen, ohne ein Chaos, zerstreut und zur Vermeidung von die Waage...

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Fischentschupper Fischschupper Edelstahl Manuelle K¨¹chen Werkzeug f¨¹r...
  • 🐟【Material】Die Fischschuppenmaschine besteht aus ABS- und AS-Materialien, die sicher und...
  • 🐟【Größe】Fischschuppenentferner Fischschuppenentferner 16 x 5,5 x 4,2 cm, Loch der Seite des...
  • 🐟【Schnelles Entkalken und sicher】Die Kunststoffklinge ist sicher für Ihre Hände und leicht...
  • 🐟【Kein Schneiden der Hände】Dieses Schuppenfischgerät schneidet beim Entfernen der Schuppen...
  • 🐟【Fischschuppenentferner】Ideal zum schnellen und einfachen Schaben von Fischschuppen, beste...

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Elektrische Fischentschupper

Elektro Fischentschupper Edelstahl Fischschuppen Entferner REEXBON Fische Fisch...
  • 🐟【Elektrischer Kabellos Fischentschupper】 Der elektrische Fischschuppen REEXBON ist perfekt...
  • 🐟【Einfach & Sicher】 Ergonomischer, komfortabler Griff mit professioneller wasserdichter...
  • 🐟【Leistungsstark & Schnell】 Eingebaute Batterien mit 2600 mAh können Sie besonders auf dem...
  • 🐟【Lange Arbeitszeit】 Lebensmittelsicherheit 304 Edelstahl Roller Blade und ABS-Material, es...
  • 🐟【Garantie und Service】 Wir bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, 1 Jahr Garantie und...

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Elektrischer Fischschuppenentferner, kabelloser Fischschuppenentferner, Home...
  • Kabelloses Aufladen, bequemer zu bedienen mit Komfort.
  • Kompakte Größe, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, einfach zu tragen und zu verwenden.
  • Hergestellt aus Edelstahl, langlebiger zu verwenden.
  • Mit Abdeckung, schützt den Arm vor Verletzungen durch den Schneidkopf.
  • Geeignet für Zuhause, Küche, Camping im Freien und so weiter.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wozu braucht man einen Fischentschupper?

Nahezu alle heimischen Speisefische sind von einem dichten Schuppenkleid überzogen. Dabei ist Schuppe nicht gleich Schuppe. Grundsätzlich wird zwischen sechs verschiedenen Schuppenarten unterschieden, von denen die zwei Nachfolgenden für diesen Beitrag relevant sind.

Während Barsch und Zander gezackte und raue Kammschuppen tragen, besitzen viele andere Fische die weiter verbreiteten Rundschuppen. Nicht nur die Schuppenform, sondern insbesondere deren Größe variiert von Art zu Art. So können die Schuppen großer Karpfen mehrere Zentimeter messen, während man Aale schon fast unter dem Mikroskop beobachten muss, um die winzigen Aalschuppen zu erkennen.

Aber wofür ist es überhaupt wichtig, sich mit Fischschuppen auszukennen?

Wer schon einmal genüsslich in einen selbst gefangenen und zubereiteten Fisch gebissen hat und anschließend eine halbe Stunde im Bad verbringen musste, um sich die Fischschuppen aus den Zahnzwischenräumen zu pulen, kennt die Antwort. Schuppen bestehen sowohl aus Knorpelfasern, als auch aus einer dünnen Knochenschicht, – dementsprechend unangenehm kann es sein, herzhaft in einen ungeschuppten Fisch zu beißen.

Um einer solchen Erfahrung vorzubeugen, gibt es zwei simple Methoden zur Schuppenentfernung.
Der leichtere Weg ist sicherlich, den Fisch zu häuten und somit das gesamte Schuppenkleid mitsamt der Haut abzuziehen. Das funktioniert zwar einfach und schnell, allerdings ist die Haut der meisten Fische essbar und wie bei einer, auf der Haut gebratenen, Forelle sehr schmackhaft.

Daher gibt es eine weitere Methode, um die Schuppen entfernen, bei der die Haut jedoch vollständig erhalten bleibt: Den Fisch mit einem Fischentschupper zu „Entschuppen“.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Ein klassischer Fischentschupper besteht aus einer oder mehreren Klingen und einem Griffteil. Die Klingen können sehr verschieden aussehen und zum Beispiel gerade, gezackt oder gebogen sein. Sie fallen außerdem unterschiedlich lang und breit aus. Mittlerweile gibt es eine große Bandbreite an Entschuppern in allen möglichen Formen und Farben und sogar elektrische Modelle.

Entschließt man sich zum Kauf eines Fischentschuppers, sollte dieser gut in der Hand liegt, um nicht vom Fisch abzurutschen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Griffverarbeitung. Holz oder Edelstahl sind langlebiger als Plastik und meist an qualitativ hochwertigeren Modellen verbaut. Die Verbindung zwischen Griff und Klingenstück muss fest verschraubt sein und darf bei Druck nicht nachgeben. Von den Klingen sollten sich die Schuppen problemlos abwaschen lassen und nicht darin verkanten.
Gute Fischentschupper sind nicht teuer. Die meisten Modelle liegen preislich zwischen 10 und 20 Euro.

Wie wird ein Fisch geschuppt?

Fische sollten grundsätzlich vor dem Ausnehmen geschuppt werde, da die Bauchlappen sonst mit dem Fischentschupper nur schwer zu bearbeiten sind.

Um einen Fisch zu entschuppen, muss man den Fischentschupper von hinten nach vorne, also immer Richtung Kopf, über die Schuppen führen. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis sämtliche Schuppen restlos von der Haut entfernt wurde.

Verrutscht der Fisch zu sehr, sollte man ihn auf ein Holzbrett legen oder mit einem Lappen festhalten.
Übersehene Schuppen können leicht erfühlt werden, indem man mit der Hand über die geschuppte Haut fährt. Ein besonderes Augenmerk sollte dabei auf die Hautbereiche rund um Flossen und Kiemen gelegt werden, denn diese Stellen sind für den Fischentschupper nur schwer zugänglich.

Beim Entschuppen greift die Klinge unter die, nach hinten gerichteten, Schuppen, biegt diese gegen ihre Wuchsrichtung nach vorne und schleudert sie aus der Haut – und zwar wortwörtlich! Teilweise fliegen die Schuppen bis zu zwei Meter weit durch die Küche und bleiben auch gerne mal an der Wand kleben. Es gibt zwar spezielle Fischschupper mit integrierter Auffangschale, trotzdem wird man den „Schuppenflug“ nie ganz verhindern können. Daher empfiehlt es sich, den Fisch entweder im Garten oder in einer Schüssel mit Wasser zu bearbeiten.

Welche Fische sollte man entschuppen?

Nicht jeder Fisch muss vor dem Verzehr entschuppt werden. Sollen Fische beispielsweise in der Räuchertonne landen, kann die Haut anschließend ohnehin nicht mehr mitgegessen werden, ein vorheriges Schuppen wäre unnötig. Anders ist dies, wie bereits erwähnt, beim Braten in der Pfanne.

Unbedingt entschuppt werden sollten Fische mit rauen Kammschuppen, wie etwa Barsch und Zander. Zu den Arten, die mitsamt Schuppen zubereitet und gegessen werden können, zählen Forellen und Lachse, Schleien und die Meeresfische Makrele, Köhler, Dorsch, sowie Plattfische. Alle weiteren Arten, wie Hecht, Karpfen und Co sollten ebenfalls geschuppt werden.

Nicht genießbar ist die Haut von Aal und Waller.

 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 4.86

Your page rank:

Quellen aller Bilder aus diesem Artikel (Reihenfolge aus Artikel)

  • Heringe müssen entschuppt werden: imaginando / stock.adobe.com

Christoph beim Angeln

Über den Autor

Moin! 👋 Ich bin Christoph, seit 25 Jahren leidenschaftlicher Angler und Autor dieses Artikels. Hier auf Angelmagazin.de teile ich mein Wissen mit euch. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr über eine Bewertung freuen. Und wenn du magst, kannst du mir hier noch einen Kaffee ☕🙂 ausgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert