Rutentasche Test & Vergleich 2024

Christoph Hein
Aktualisiert am 02.01.2024

Rutentasche

Jeder Angler kennt das Gefühl. Am Angeltag werden die Angel und das Zubehör in das Fahrzeug geladen. Angekommen am Angelplatz musst Du feststellen, dass die Ruten an manchen Stellen durch den Transport zerkratzt oder sogar beschädigt sind. Zu jeder Angelausrüstung gehört eine passende Rutentasche, mit der Du Deine Ruten schützen kannst. Die Ruten werden in der Rutentasche geschützt und Du kannst die Angelausrüstung sicher und bequem transportieren. Es gibt zahlreiche Modelle von Rutentaschen, die für unterschiedliche Zwecke geeignet sind. In den folgenden Abschnitten erklären wir Dir, welche Kaufkriterien Du beim Rutentaschen-Kauf beachten solltest.

Bestseller Top 10: Die beliebtesten Rutentaschen

Letzte Aktualisierung am 22.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Rutentasche?

Eine Rutentasche ist dafür da, um Deine Ruten sicher transportieren und verstauen zu können. Die Taschen schützen die Ruten und das Angelzubehör vor Verschmutzungen, Staub, Nässe oder kleinen Beschädigungen. Angeln ist besonders vielseitig. Für verschiedene Angelarten und -techniken gibt es auch spezielle Ruten und Rutentaschen. Hier kannst Du Dich zwischen unterschiedlichen Kapazitäten und Größen entscheiden. Rutentaschen werden in Hard- und Softcases unterschieden (später mehr). Beim Kauf einer Rutentasche solltest Du immer den Verwendungszweck berücksichtigen.

Rutentasche erleichtert den Transport der Ruten
Rutentasche erleichtert den Transport der Ruten

Kaufkriterien für eine gute Rutentasche

In diesem Abschnitt werden unterschiedliche Kaufkriterien beschrieben, auf die Du besonders achten musst:

Größe / Fassungsvermögen

Die kleinsten Taschen haben eine Größe zwischen 100 und 115 cm. Diese Taschen sind für Teleskop-Angelruten geeignet. Klassische Rutentaschen haben eine Länge zwischen 160 und 190 cm. Du solltest berücksichtigen, dass die meisten Ruten erst am Angelplatz montiert werden. Das Fassungsvermögen und die Größe sollten zu Deinen Ruten passen. Eine zu kleine Tasche könnte Deine Ruten beschädigen. Eine zu große Rutentasche könnte ebenfalls zu kleinen Beschädigungen führen, da die Taschen an den Spitzen einknicken können. Das Fassungsvermögen / Rutenkapazität ist eines der wichtigsten Kaufkriterien einer Rutentasche. Du findest zu den einzelnen Angeltechniken auch passende Rutentaschen. Bei Fragen kannst Du Dich auch an den Kundenservice wenden.

Beispiel: Du benötigst eine Rutentasche zum Angeln auf Karpfen. Wenn Du mit zwei Ruten einen Ansitz machen möchtest, benötigst Du eine Rutentasche mit drei oder vier Fächern/Taschen. Die Ruten werden in zwei Fächern transportiert. In den anderen beiden Fächern kannst Du eine Reserverute und weiteres Angelzubehör verstauen.

Eine Rutentasche bietet sich vor allem beim Transport mehrerer Ruten an
Eine Rutentasche bietet sich vor allem beim Transport mehrerer Ruten an

Material & Verarbeitung

Beim Kauf Deiner Rutentasche solltest Du auf eine hochwertige Verarbeitung und das Material achten. Die meisten Rutentaschen bestehen aus Kunststoff (Hardcases) oder Stoff (Softcases). Hardcase-Modelle sind im Vergleich zu Rutentaschen aus Stoff stabiler und können Deine Ausrüstung optimal schützen. Viele Angler entscheiden sich für eine Rutentasche aus Stoff. Hochwertige Softcase-Modelle haben verstärkte Ecken und Enden, um Deine Ruten zusätzlich schützen zu können. So können auch feine Rutenspitzen beim Transport optimal geschützt werden. Beim Kauf kannst Du neben der Verarbeitung auch auf die Formstabilität achten. Manche Soft- oder Hardcase-Modelle haben integrierte Schienen, in denen Du Deine Ruten optimal verstauen kannst.

Tragekomfort

Bei der Auswahl der perfekten Rutentasche spielt der Tragekomfort auch eine wichtige Rolle. Hochwertige Modelle haben gepolsterte Halte- und Trage- und Schultergurte. So kannst Du Deine Rutentasche jederzeit komfortabel und problemlos über eine längere Strecke tragen. Kleinere Rutentaschen kannst Du durch die Schultergurte auch als Rucksack tragen. Hier solltest Du besonders viel Wert auf einen gepolsterten Schultergurt legen.

Wichtig: Achte beim Kauf darauf, dass die Tasche an der Rückwand und zwischen den Fächern gepolstert ist.

Zusatztaschen

Die meisten Rutentaschen haben kleine Zusatztaschen, in denen Du kleineres Angelzubehör einfach und sicher verstauen kannst. Bei der Auswahl der Rutentasche solltest Du überlegen, welche und wie viele Zusatztaschen für Deine Angeltechnik sinnvoll sind.

Länge

Jeder Angler besitzt unterschiedlich lange Ruten. Beim Kauf Deiner Rutentasche solltest Du die Rutenlänge immer beachten. Die Rutentasche sollte etwas länger als Deine Ruten sein. Durch die verstärkten Ecken und Enden bietet die Rutentasche den perfekten Schutz für Deine Ruten und die Rutenspitzen.

Rutentasche als Hardcase oder Softcase?

Angler stehen bei Rutentaschen-Kauf vor einer schweren Entscheidung. Du kannst Dich für eine Hartschalen- oder Stofftasche entscheiden. Für den sicheren Transport und längere Reisen im Zug oder Flugzeug sind Hardcases besser geeignet. Die Hartschalen-Taschen halten auch starke Erschütterungen aus und bieten Deinen Ruten den optimalen Schutz. Für den normalen Transport im Fahrzeug kannst Du Dich auch für eine Stoff-Rutentasche entscheiden. Bei den Stofftaschen solltest Du auf eine hochwertige Verarbeitung, die Materialien, Schließmechanismen, Reißfestigkeit und Stabilität achten.

Rod Socks als Alternative zur Rutentasche

Hochwertige Angelruten können mehrere tausend Euro kosten. Neben den normalen Rutentaschen kannst Du Dich auch für einen Rod Sock entscheiden. Rod Socks (”Rutensocken”) sind bei Freizeitanglern besonders beliebt. Die Rod Socks kannst Du bequem über Deine Angelrute ziehen. Am Ende besitzen die meisten Rod Socks ein Gummiband, das Du an der Rolle einfach befestigen kannst. Rod Socks nehmen im Vergleich zu klassischen Rutentaschen wenig Platz im Fahrzeug ein und Du bist mobil. Die Ruten können schnell ein- und ausgepackt werden. Die meisten ”Rutensocken” bestehen aus einem schmutzunempfindlichen Material, das Deine Rute vor Verschmutzungen und Staub schützen kann. Das Material ist etwas dicker und kann Deine Ruten auch vor kleineren Stößen schützen. Ein weiterer Vorteil von Rod Socks ist, dass sich Deine Angelruten beim Transport im Fahrzeug nicht mehr verhaken werden. Rod Socks gibt es in unterschiedlichen Größen und Längen.

Rod Sock
Rod Sock als Alternative zum Schutz der Rute

Häufige Fragen zu Rutentaschen

Die Anzahl der Fächer in einer Rutentasche richtet sich immer nach Deiner bevorzugten Angelart und -technik. Zum Spinnfischen benötigst Du eine Rutentasche mit zwei bis drei Fächern. Beim Spinnfischen legst Du eine weite Strecke zurück und suchst aktiv nach Fischen. Die Rutentasche sollte daher nicht zu groß und schwer sein. Für einen Ansitz auf Karpfen benötigst Du mehrere Ruten und Angelzubehör. In diesem Fall solltest Du Dich für eine Rutentasche mit mindestens drei Fächern / Taschen entscheiden. Die meisten Rutentaschen zum Angeln auf Karpfen haben auch kleine Zusatztaschen, in denen Du wichtiges Angelzubehör verstauen kannst.

Es gibt verschiedene Hersteller von Rutentaschen. Die bekanntesten Markenhersteller sind Cormoran, Spox, Balzer, Westin und DAM. Bei den einzelnen Herstellern findest Du die verschiedensten Modelle für jede Angeltechnik. Markenhersteller achten auf eine gute Verarbeitung und Qualität. Hier gibt es auch Modelle zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stoff-Rutentaschen sind in der Regel etwas günstiger als Hartschalen-Modelle. Gute Stoff-Rutentaschen findest Du ab 30 €. Hochwertige Hardcases kosten in der Regel zwischen 40 und 90 €. Es ist schwierig, einen Preis für eine gute Rutentasche zu bestimmen. In erster Linie kommt es auf Deine Angeltechnik und Deine persönlichen Vorstellungen an. Du solltest beim Kauf jedoch auf Qualität und eine hochwertige Verarbeitung achten, um Deine Ruten und die Angelausrüstung optimal verstauen und transportieren zu können.

 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 4.75

Your page rank:

Quellen aller Bilder aus diesem Artikel (Reihenfolge aus Artikel)

  • Rutentasche: AleMasche72 / stock.adobe.com
  • Rutentasche erleichtert den Transport der Ruten: AleMasche72 / stock.adobe.com
  • Eine Rutentasche bietet sich vor allem beim Transport mehrerer Ruten an: AleMasche72 / stock.adobe.com

Christoph beim Angeln

Über den Autor

Moin! 👋 Ich bin Christoph, seit 25 Jahren leidenschaftlicher Angler und Autor dieses Artikels. Hier auf Angelmagazin.de teile ich mein Wissen mit euch. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr über eine Bewertung freuen. Und wenn du magst, kannst du mir hier noch einen Kaffee ☕🙂 ausgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert