Skip to main content

Filetierhandschuh Test & Vergleich 2022

Christoph beim Angeln
  ca. 5 Min.
  21.06.2022

Um vor allem große Fische gut und sicher filetieren zu können, empfiehlt es sich, einen Filetierhandschuh zu nutzen. Dieser schützt die Hand beim Abrutschen des Messers vor Schnitten und Stichen. Da zum Filetieren ein sehr scharfes Messer empfehlenswert ist, können schnell böse Unfälle passieren.

Bei der Suche nach einem passenden Handschuh sollten Käufer immer auf Qualität achten, denn günstige Produkte haben oft nur eine minderwertige Qualität. Worauf du beim Kauf eines Filetierhandschuhs achten solltest, erklären wir dir in diesem Ratgeber.

Beliebte Filetierhandschuhe im Überblick

Bild
Preis-Leistung
LauterSchutz® Schnittfeste Premium Handschuhe aus Kreuzfaser-PE-Stoff - Level 5...
Vergleichssieger
316L Mesh Cut Resistant Handschuhe aus Edelstahl Küchenmetzger Sicherheit...
Grebarley Schnittschutzhandschuhe,Arbeitshandschuhe,Küchen Handschuhe,Level 5...
Behr Filetierhandschuh
Induzeug Schnittfeste Handschuhe Edelstahl Draht Metall Mesh Arbeitshandschuhe...
Schnittschutzstufe
Stufe 5
Stufe 5
Stufe 5
Stufe 5
Stufe 5
Material
‎Polyethylen, Glasfaser, Spandex
Edelstahl
-
Edelstahlgewebe
Edelstahlgewebe
Reinigung
Handwäsche bei 30 Grad
Handwäsche bei 30 Grad
Handwäsche bei 30 Grad
Handwäsche bei 30 Grad
Handwäsche oder Maschinenwäsche
Gewicht
60 Gramm
150 Gramm
/
100 Gramm
150 Gramm
Preis-Leistung
Bild
LauterSchutz® Schnittfeste Premium Handschuhe aus Kreuzfaser-PE-Stoff - Level 5...
Schnittschutzstufe
Stufe 5
Material
‎Polyethylen, Glasfaser, Spandex
Reinigung
Handwäsche bei 30 Grad
Gewicht
60 Gramm
Preis
Erhältlich auf Amazon
Vergleichssieger
Bild
316L Mesh Cut Resistant Handschuhe aus Edelstahl Küchenmetzger Sicherheit...
Schnittschutzstufe
Stufe 5
Material
Edelstahl
Reinigung
Handwäsche bei 30 Grad
Gewicht
150 Gramm
Preis
Erhältlich auf Amazon
Bild
Grebarley Schnittschutzhandschuhe,Arbeitshandschuhe,Küchen Handschuhe,Level 5...
Schnittschutzstufe
Stufe 5
Material
-
Reinigung
Handwäsche bei 30 Grad
Gewicht
/
Preis
Erhältlich auf Amazon
Bild
Behr Filetierhandschuh
Schnittschutzstufe
Stufe 5
Material
Edelstahlgewebe
Reinigung
Handwäsche bei 30 Grad
Gewicht
100 Gramm
Preis
Erhältlich auf Amazon
Bild
Induzeug Schnittfeste Handschuhe Edelstahl Draht Metall Mesh Arbeitshandschuhe...
Schnittschutzstufe
Stufe 5
Material
Edelstahlgewebe
Reinigung
Handwäsche oder Maschinenwäsche
Gewicht
150 Gramm
Preis
Erhältlich auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wann sollte ich einen Filetierhandschuh verwenden?

Filetierhandschuhe sind in erster Linie dafür da, damit man sich beim Filetieren eines Fisches nicht in Finger oder Hand schneidet und sicher arbeiten kann. Die Handschuhe sind jedoch nur zum Filetieren bzw. zur Verarbeitung eines Fisches geeignet. Für Holzarbeiten oder andere Gartenarbeiten sollte man andere Schutzausrüstung tragen. Die verschiedenen Schutzhandschuhe haben DIN-Normen, die für einen bestimmten Bereich geeignet sind.

Die Verwendung eines Filetierhandschuhs ist dabei so einfach wie das Tragen eines normalen Handschuhs. Er wird einfach über die Hand gezogen und eventuell noch am unteren Ende gegen das Verrutschen gesichert, fertig. Wichtig ist natürlich, dass die Hand mit dem Filetierhandschuh das Filet hält bzw. fixiert und nicht das Messer führt. Sonst wäre der Schutz natürlich hinfällig.

Fisch mit Filetierhandschuh filetieren© Heiko Koehrer-Wagner / stock.adobe.com

Fisch mit Filetierhandschuh filetieren

Fische, wie der Wels, haben ein sehr raues Maul, welches bei einem Griff schnell zu Verletzungen der Haut führen kann. Hier können einige Filetierhandschuhe ebenfalls eingesetzt werden, denn sie schützen auch hier die Hand z. B. beim Wallergriff vor Verletzungen.

Wie verwende ich einen Filetierhandschuh richtig?

Filetierhandschuhe werden mit speziellen Maschinen produziert und bestehen aus verschiedenen Materialien. Für die Schnittfestigkeit wird Stahldraht verarbeitet. Die meisten Modelle sind mit einer Kunststoffschicht überzogen. Hochwertige Filetierhandschuhe sind dehnbar und passen sich der Handgröße und -form perfekt an. Interessierte Käufer sollten immer auf die optimale Größe achten. Beim Filetieren wird über die eine Hand ein Filetierhandschuh gezogen und in der anderen Hand befindet sich das scharfe Filetiermesser.

Lachs filetieren mit einem Edelstahl-Filetierhandschuh© contrastwerkstatt / stock.adobe.com

Lachs filetieren mit einem Edelstahl-Filetierhandschuh

Ohne Handschuh hat man eine bessere Kontrolle beim Schneiden. Die Filetierhandschuhe gibt es für Rechts- und Linkshänder. Die raue Oberfläche sorgt für einen guten Grip und man kann den Fisch, trotz Schuppen und Schleimhaut, optimal fixieren.

Falls der Fisch nicht komplett grätenfrei filetiert würde, können die übrigens Gräten anschließend mit einer Grätenzange aus dem Filet entfernt werden.

Wer häufiger frische Muscheln wie Austern kauft, kann den Handschuh hier ebenfalls perfekt nutzen, um die Schale der Muscheln öffnen. Dies ist in der Regel nur mit viel Druck und einem kurzen Messer möglich, die Chance hier abzurutschen sich und an der Hand zu verletzen ist groß.

Filterhandschuh zum Austern öffnen© mahony / stock.adobe.com

Filterhandschuh zum Austern öffnen

Worauf sollte ich beim Kauf eines Filetierhandschuhs achten?

Im Netz gibt es Filetierhandschuhe in verschiedenen Ausführungen und Größen. Sicherheit und Tragekomfort sind die wichtigsten Kaufkriterien, auf die geachtet werden sollte. Die wichtigsten Kriterien sind ein hoher Sicherheitsfaktor und Tragekomfort. Filetierhandschuhe mit einem hohen Sicherheitsfaktor sind in der Regel dicker. Dicke Filetierhandschuhe haben auch einen höheren Sicherheitsfaktor.

Allerdings schränkt das dicke Material den Tragekomfort und die Flexibilität beim Arbeiten ein. Für den besseren Grip haben hochwertige Modelle Noppen an der Handinnenseite. So kann man einen Fisch mit schleimiger Haut und Schuppen perfekt fixieren.

Die Schnittfestigkeit ist ein weiteres Qualitätsmerkmal von Filetierhandschuhen. Schnittfestigkeit bei Filetierhandschuhen wird in drei Klassen/Level unterteilt (von 1 bis 5). Handschuhe der Klasse 5 haben den höchsten Sicherheitsfaktor. Wichtige Kriterien für die Schnittfestigkeit sind der Durchstich-Faktor, Weiterreißen, der Schnittfestigkeits-Faktor und die Abriebzyklen. Aus diesen Kriterien ergibt sich eine bestimmte Schnittfestigkeit für den Handschuh.

Wie reinige ich einen Filetierhandschuh am besten?

Nach dem Filetieren ist es wichtig, den Filetierhandschuh gründlich zu reinigen. In den Maschen des Handschuhs sammeln sich Fischreste, die sonst mit der Zeit anfangen zu schimmeln. Die Reinigung ist essenziell wichtig. Hochwertige Filetierhandschuhe können problemlos in einer Waschmaschine oder in einem Geschirrspüler gewaschen werden. Grobe Fischreste sollten vor dem Waschgang entfernt und die Handschuhe danach abgespült werden.

Häufige Fragen zu Filetierhandschuhen

Nach dem Filetieren des Fisches sollte der Handschuh zunächst unter warmen Wasser abgespült werden. Einige Modelle können auch in der Spülmaschine gereinigt werden, in der Regel empfiehlt sich aber eine Handwäsche mit etwas Spülmittel.
Ja, das ist kein Problem. So können etwa große Welse sicher gelandet werden.
Manche Handschuhe bestehen aus Kevlar, andere aus einem Stahl-Draht-Geflecht oder aus einem PU-Gewebe. Vor allem Handschuhe aus einem Edelstahlgewebe sind langlebig und einfach zu reinigen.
Wichtig ist die Verarbeitung sowie die Schnittfestigkeit. Diese ist in Stufen angegeben, von 1 bis 5. Dabei sollten immer nur Handschuhe der Stufe 5 gekauft werden, da diese am sichersten ist und die Hände zuverlässig vor Verletzungen schützt.
 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank:


Bisher noch keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.