Skip to main content

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack

Gesamtbewertung

Design
(9/10)
Verarbeitung
(8/10)
Praxistauglichkeit
(7/10)
Preis-Leistung
(6/10)

109,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack im Test

Einleitung

Der Gamakatsu Back Pack ist ein Angelrucksack, der vor allem für das Spinnangeln gedacht. Im Vergleich zu anderen Rucksäcken besticht er vor allem durch ein modernes Design. Er wirkt nicht überladen wie manch anderer Angelrucksack und könnte auch glatt als Freizeitrucksack durchgehen.

Wie sich der Rucksack des japanischen Herstellers in der Praxis macht, erfahrt ihr hier in unserem Testbericht.

Produktdetails

  • Maße: 43 x 29 x 20 cm
  • Gewicht: 1,8 kg (Leergewicht: Tasche + Köderboxen)
  • Rutenhalter auf beiden Seiten, einstellbares Innenfach
  • Lieferumfang: Rucksack, 4 große Tackleboxen, 1 kleine Tacklebox

Aufbau & Verarbeitung

Was sofort auffällt, ist das Material des Gamakatsu Angelrucksacks. Das dicke Nylon fühlt sich sehr schwer und hochwertig. Die Nähte sind allesamt sehr gut vernäht, auf Verarbeitung und Qualität scheint man hier bei Gamakatsu besonders viel Wert zu legen.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack - Sehr gute Verarbeitung

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack – Sehr gute Verarbeitung

Ebenfalls sehr angenehm: Der Rucksack steht durch seine gerade Unterseite von selbst und ist so sehr gut zugänglich. Die gummierte Oberfläche an der Unterseite verhindert zudem, dass Feuchtigkeit und Schmutz eindringend.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack - Rutenhalter auf der rechten Seite

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack – Rutenhalter auf der rechten Seite

Gamakatsu gibt in seiner Produktbeschreibung an, dass der Rucksack auf beiden Seiten einen Rutenhalter besitzt, allerdings stimmt dies nur bedingt. Während auf der rechten Seite sowohl eine Tasche als auch Ein gurt mit Clip vorhanden sind, ist auf der linken Seite nur eine Tasche vorhanden. Dadurch eignet sich diese Tasche eher weniger zum Transport einer Rute, da diese hier nicht vernünftig sitzt. Hier können daher lieber Kleinteile oder zum Beispiel eine Trinkflasche transportiert werden.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack - Vorderes Fach mit Platz für kleine Tacklebox

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack – Vorderes Fach mit Platz für kleine Tacklebox

Das obere Fach ist durch eine Abdeckung geschützt, welche durch einen Clip geschlossen gehalten wird. Darunter befindet sich zum einen ein großes Fach zum verstauen von diversen Gegenständen, zum anderen findet ihr dort ein Fach für die kleine Tacklebox, welche im Lieferumfang enthalten ist.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack - Kleine Innentasche

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack – Kleine Innentasche

Innerhalb des oberen Fachs befindet sich zudem eine durchsichtiges Fach mit Reißverschluss, in welchem ihr zum Beispiel eure Angelunterlagen wie Angelschein oder Gewässerkarte verstauen könnt.

Ein zusätzlicher Clou ist die mittlere Ebene, welche mittels Klettverschluss in Position gehalten wird. Nimmt man die Tackleboxen aus dem darunterliegenden Fach heraus, so lässt sich dieser Boden umklappen, sodass auch größere Dinge im Rucksack verstaut werden können. Logischerweise können die Tackleboxen dann aber nicht mehr im dafür vorgesehenen Fach transportiert werden.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack - Fach für Tackleboxen

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack – Fach für Tackleboxen

Abgerundet wird das Platzangebot von einer Tasche auf der linken Seite des Rucksacks, in welcher zusätzlicher Kleinkram verstaut werden kann.

Handling & Praxistauglichkeit

Schulterträger und Rückenteil des Gamakatsu Back Pack sind ausreichend gepolstert, wenn auch es noch einen Ticken mehr Material hätte sein können, um ein noch besseres Tragegefühl zu erreichen.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack - Polsterung

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack – Polsterung

Das Platzangebot des Rucksacks ist völlig ausreichend und bietet für die meisten Spinnangel-Touren genügend Platz. Kleines Manko hier ist die obere “Abdeckung”. Diese hat keine wirkliche Funktion und verdeckt lediglich das Hauptfach sowie das Fach mit der kleineren Tacklebox. Dadurch muss man immer einen Handgriff mehr machen um den Clip zu öffnen. Dies hätte man sicherlich auch besser lösen können.

Pluspunkte gibt es zudem für den aufrechten Stand sowie die gummierte Unterseite. Auch der Rutenhalter erwies sich in der Praxis als sehr praktisch und gut positioniert.

Fazit

Der Gamakatsu Back Pack Angelrucksack bringt eine moderne Optik und eine sehr gute Verarbeitungsqualität mit sich. Er sitzt gut am Rücken und besitzt ein ausreichendes Platzangebot.

Einen kleinen Abzug gibt es für das obere Fach, hier hätte man die Zugänglichkeit besser lösen können.

Alles in allem aber ein sehr guter Angelrucksack, der zu gefallen weiß. Mit einem Preis von knapp 90 Euro ist der Rucksack zwar deutlich teurer als viele Konkurrenten, durch die gute Qualität bei Material und Verarbeitung geht dies aber für mich auch in Ordnung.

Alles in allem ist der Gamakatsu Angelrucksack eine klare Kaufempfehlung. Vor allem Angler, neben einem guten Produkt auch Wert auf Optik und einen zeitgerechten Look legen, sollten sich den Gamakatsu Back Pack mal näher anschauen.

Gamakatsu Back Pack Angelrucksack Testsiegel