Skip to main content
Buch: Die Süßwasserfische Europas

Buchvorstellung: Die Süßwasserfische Europas

Mit “Die Süßwasserfische Europas: Merkmale, Verbreitung und Lebensweise der häufigsten Arten” hat Autor Axel Gutjahr über den Quelle & Meyer Verlag ein Buch herausgebracht, welches die 68 verbreitetsten Süßwasserfische in den Gewässern Europas detailliert vorstellt und erklärt.

Dabei wird auf viele interessante Details eingegangen, sodass auch Angler hier eine ganze Menge lernen und erfahren können. Wir haben uns das Buch durchgelesen, in der folgenden Rezension erfahrt ihr, welche Inhalte euch im Buch erwarten und wie uns das Buch gefallen hat.

Eckdaten

  • Autor: Axel Gutjahr
  • Verlag: Quelle & Meyer Verlag
  • Anzahl Seiten: 200, Hardcover
  • ISBN: 978-3-494-01852-2
  • Preis: 19,95 €
  • Link zum Online-Shop

Über das Buch

“Ob Aal, Bachforelle, Grundel, Hecht oder Wels – dieses Buch stellt 68 Süßwasserfische vor, die in Mitteleuropa zu finden sind. Axel Gutjahr unterscheidet zwischen fließenden Gewässern, wie Bächen oder Flüssen, und stehenden, also Seen, Tümpeln oder Teichen. Neben wichtigen Bestimmungsmerkmalen, ihrem dem Lebensraum angepassten Körperbau und den Verbreitungsgebieten beschreibt der Autor die bevorzugten Biotope und informiert über Nahrung und Laichzeit, aber auch über die faszinierenden Jagd- und Vermehrungsstrategien der häufigsten, in mitteleuropäischen Süßgewässern vorkommenden Wirbeltiere. Dieser höchst informative Naturführer macht neugierig und regt dazu an, unsere heimischen Fische besser kennenzulernen.”

Inhalt

In den ersten Kapiteln erfährt der Leser eine ganze Menge nützlicher Informationen rund um das Thema Gewässer. So werden beispielsweise verschiedene Arten von Gewässern vorgestellt – vom Bergsee über den Bachlauf bis hin zu Talsperren und dem Meer. Dabei wird auch erklärt, welche chemischen und physikalischen Unterschiede herrschen und wie sich dies auf die Entwicklung einzelner Fischarten auswirkt. Auch über das Brutverhalten, die Fortpflanzung und die Ernährung der Fische erfährt der Leser eine ganze Menge.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt aber absolut auf den Porträts der einzelnen Fische. Auf 160 Seiten erfährt erfährt der Leser alle relevanten Details zu insgesamt 68 Fischarten. Diese sind jeweils identisch in einer Art Steckbrief verpackt. Dazu gehören unter anderem das Verbreitungsgebiet, die Fischfamilie, die bevorzugten Biotope sowie die Hauptnahrung. Auch zur Größe und Gewicht der Fische sowie der Laichzeit gibt es Informationen.

Etwas ausführlicher fallen diese Informationen dann auf den Folgeseiten aus, wo noch einmal auf Details eingegangen wird. Dazu gesellen sich weitere Bilder der Fischart, beispielsweise aus der Laichzeit, den bevorzugten Gewässern oder größeren Schwärmen.

Gerade als Angler ist dies hilfreich, um abschätzen zu können, wo genau sich der Zielfisch in einem Gewässer aufhält und wie sich dieser dort verhält. Dies erhöht die Fang-Wahrscheinlichkeit ungemein.

Fazit

Ein tolles Buch, das mit vielen Bildern und Informationen Aufschluss über den Artenreichtum der europäischen Binnengewässer gibt. Nicht nur Natur-Interessierte, sondern auch Angler kommen hier auf ihre Kosten und können durch das Buch von Axel Gutjahr eine ganze Menge über ihre Zielfische erfahren. Von uns daher eine absolute Kaufempfehlung.

 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank:



Ähnliche Beiträge