Skip to main content
Angelschein / Fischereischein Frankfurt

Angelschein / Fischereischein in Frankfurt am Main online machen

Um das Angelrevier Main und andere spannende Gewässer in und um Frankfurt befischen zu können, bedarf es in der hessischen Metropole eines Angelscheines sowie einer Gewässerkarte beziehungsweise eines Erlaubnisscheines. Der Angelschein in Frankfurt und Hessen kann mit einem 30-stündigen Präsenzkurs oder Onlinekurs plus einem Praxistag erworben werden.

Junge Menschen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren können die Gelegenheit nutzen, einen Jugendfischereischein ohne vorherige Prüfung zu beantragen. Mit den entsprechenden Dokumenten warten auf Angelliebhaber interessante Herausforderungen. Der Main mit Aal, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Schleie, Wels und Zander dürfte ebenso interessant sein wie der Eschbach, der Kohlmannweiher, die Martinsgrube oder die Nidda.

Angelschein in Frankfurt am Main online machen

 

Wichtige Infos zum Angelschein Frankfurt im Überblick

Online-Vorbereitungskurs in Frankfurt zulässig?Ja, Onlinekurse werden in Frankfurt bzw. Hessen anerkannt und können den Präsenzkurs ersetzen. Die Teilnahme an einem Praxistag vor Ort ist jedoch trotzdem notwendig.
Ist ein Präsenzkurs in Frankfurt notwendig?Nein.
Jugendfischereischein in Frankfurt möglich?Ja, junge Angler im Alter von 10 bis 16 Jahren haben in Frankfurt die Möglichkeit, einen Jugendfischereischein zu erhalten.
Gesamtkosten für Fischerprüfung & Vorbereitungskurs in FrankfurtOnlinekurs in Hessen
Prüfungsvorbereitung bequem von Zuhause per App

- Onlinekurs: 159,00 €
- Fischerprüfung: 40,00 €
- 1-Jahres-Fischereischein: 17,50 Euro

Gesamtkosten: ca. 210,00 €




Präsenz-Kurs vor Ort
Prüfungsvorbereitung mit Präsenz im lokalen Angelverein

- Vorbereitungskurs: ca. 120,00 Euro
- Fischerprüfung: 40,00 Euro
- 1-Jahres-Fischereischein: 17,50 Euro

Gesamtkosten: ca. 180,00 €
Gibt es eine Sonderregelung für Menschen mit Behinderung in Frankfurt?Sonderfischereischein: Dieser betrifft Menschen, die die Fischerprüfung nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand ablegen können. Mit dem Sonderfischereischein darf man in Begleitung einer volljährigen Person mit Fischereischein angeln.
Gültigkeit des Fischereischeins in FrankfurtDer Fischereischein wird jeweils für 1, 5 oder 10 Jahre ausgestellt und muss dann verlängert werden.
Zuständiger Landesverband für den Angelschein in FrankfurtVerband Hessischer Fischer e.V.
Webseite: hessenfischer.net
Kann ich in Frankfurt auch ohne Angelschein angeln?Nein, das Angeln ohne Angelschein ist in Frankfurt verboten.

Voraussetzungen für den Angelschein in Frankfurt am Main

In Frankfurt am Main gelten die gesetzlichen Vorschriften des Bundeslandes Hessen. Diese sehen vor, dass Angler im Besitz eines Fischereischeines und eines Erlaubnisscheines für das jeweilige Gewässer sein müssen, um die Fischerei ausüben zu dürfen. Da es keine Ausnahmeregelungen in Hessen gibt, sollte das Angeln ohne Angelschein auf jeden Fall vermieden werden, da sonst ein hohes Strafmaß angesetzt wird.

  • Mindestalter für den Fischereischein: Um eine Fischerprüfung in Frankfurt am Main ablegen zu können, muss das Mindestalter von 14 Jahren erreicht sein.
  • Jugendfischereischein: Ab einem Alter von 10 Jahren können junge Angelfreunde in Frankfurt einen Jugendfischereischein beantragen, der für ein Jahr 7,50 Euro oder bei einer Ausstellung für fünf Jahre 23 Euro kostet. Diese Option besteht für alle Angler bis zu einem Alter von 16 Jahren.
  • Sonderfischereischein: Für Menschen, die die Fischerprüfung nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand ablegen können, besteht in Hessen die Option, einen Sonderfischereischein zu beantragen. Dabei muss aber sichergestellt werden, dass sie immer von einem Fischereischeininhaber beim Fischen begleitet werden. Der Sonderfischereischein kann mit einer Gültigkeit von einem, fünf oder zehn Jahren ausgestellt werden.
  • Ist ein Präsenzkurs notwendig? Nein. In Frankfurt am Main haben angehende Angler die Wahl zwischen einem Präsenzkurs mit einem Umfang von 30 Stunden oder einem Online-Kurs.
  • Gültigkeit des Fischereischeins: In Frankfurt am Main und Hessen kann der Fischereischein für ein Jahr, fünf Jahre beziehungsweise zehn Jahre beantragt werden.

Vorbereitungskurs für den Angelschein in Frankfurt am Main machen

Ein Vorbereitungskurs ist in Frankfurt am Main die Voraussetzung, um für die Fischerprüfung zugelassen zu werden. Angehende Angler sind in diesem Bundesland in der glücklichen Lage, dass der Verband Hessischer Fischer e.V. eine Kooperation einem Onlinekurs-Anbieter hat. Auf diese Weise kann der Erwerb der theoretischen Kenntnisse über die App mit einem Praxistag des Verbandes kombiniert werden. Wer in klassischer Form das notwendige Wissen erlernen möchte, kann selbstverständlich einen Präsenzkurs beim Angelverband buchen. Die zentralen Themenkomplexe in beiden Kursvarianten sind:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Der Lernaufwand für den Angelschein ist sehr umfassend. Allein für den theoretischen Teil umfasst der Fragenkatalog in Frankfurt am Main beziehungsweise in Hessen insgesamt 666 Fragen.

  • Online-Kurs: Für den großen Umfang von Wissen ist Lernen mittels einer App wirklich praktisch. Sie kann am PC, auf dem Handy oder auf dem Tablet problemlos jederzeit aufgerufen werden. Das flexible Lernen und vor allem auch das jederzeit mögliche Wiederholen der Inhalte wird sich als sehr praktisch erweisen, um sich perfekt auf die Fischerprüfung vorbereiten zu können. Mit dem Prüfungssimulator kann der eigene Wissensstand zu jedem Zeitpunkt überprüft und mögliche Wissenslücken noch aufgefüllt werden. Das theoretische Wissen wird dann mit einem Praxistag (8 Stunden) vervollständigt.
    • Online-Kurs: 159,00 Euro
  • Präsenzlehrgang: Der Präsenzkurs mit einem Umfang von 30 Stunden wird weiterhin für alle Angelfreunde angeboten. An festen Terminen und Orten vermittelt ein Dozent die notwendigen Kenntnisse für die Prüfung. Er dient bei möglichen Fragen als Ansprechpartner.
    • Vorbereitungskurs: ca. 120,00 Euro

Letztendlich bleibt es allen selbst überlassen, welche Kursvariante gewählt wird. Das moderne E-Learning vereint allerdings viele Vorteile auf sich, die sich im Alltag als besonders praktisch erweisen.

Zuständigkeit:

Verband Hessischer Fischer e.V.

  • Adresse: Rheinstraße 36, 65185 Wiesbaden
  • Telefon: 0611/30 20 80
  • Telefax: 0611/30 19 74
  • Website: https://hessenfischer.net/
  • Email: vhf@hessenfischer.net

Fischerprüfung in Frankfurt am Main ablegen

Die Prüfungsanmeldung wird durch den Kursleiter des Präsenzkurses vorgenommen. Die Prüfungstermine werden durch den Verband Hessischer Fischer e.V. bekannt gegeben. Folgende Voraussetzungen müssen für die Anmeldung vorliegen:

  • Mindestalter von 14 Jahren
  • Zeugnis über die bestandene hessische Fischereiprüfung
  • Ein aktuelles Passfoto
  • Personalausweis, Reisepass (mit Meldebestätigung) oder Kinderreisepass

Die Kosten für die Fischerprüfung betragen in Frankfurt 40 Euro.

Zuständigkeit:

Die Zuständigkeit fällt wieder in den Bereich Verband Hessischer Fischer e.V., der für die Durchführung der Prüfung verantwortlich ist.

Ablauf der Fischereiprüfung in Frankfurt am Main

Die Fischerprüfung in Frankfurt am Main und Hessen gestaltet sich im Vergleich zu anderen Bundesländern recht moderat. Alle Teilnehmer müssen sich rechtzeitig am Prüfungsort einfinden, der durch den Verband Hessischer Fischer e.V. bekannt gegeben wird.

Im Rahmen der Prüfung müssen die Teilnehmer insgesamt 60 Fragen beantworten, wobei sich jeweils 12 Fragen aus den Themengebieten Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerkunde, Gerätekunde und Gesetzeskunde rekrutieren. Für eine bestandene Prüfung müssen mindestens Fragen 45 richtig beantwortet sein, zudem gilt es auf neun Fragen aus jedem Themengebiet die korrekte Antwort zu kennen.

Für die Beantwortung der Fragen haben alle Prüfungsteilnehmer zwei Stunden Zeit.

Fischereischein in Frankfurt am Main beantragen

Nach einer erfolgreichen Fischerprüfung kann in Frankfurt am Main der Angelschein beantragt werden. Für die Ausstellung sind die jeweiligen Behörden in den Gemeinden beziehungsweise Wohnorten verantwortlichen. Beizubringen sind dafür:

  • Zeugnis über die bestandene hessische Fischereiprüfung
  • Ein aktuelles Passfoto
  • Personalausweis, Reisepass (mit Meldebestätigung) oder Kinderreisepass

Kosten für den Angelschein in Frankfurt am Main

Die Kosten für den Angelschein in Frankfurt am Main richten sind nach den jeweiligen Zeiträumen, für die der Angelschein ausgestellt wird:

  • 1-Jahres-Fischereischein: 17,50 Euro
  • 5-Jahres-Fischereischein: 45,00 Euro
  • 10-Jahres-Fischereischein: 86,00 Euro
  • 1-Jahres-Jugend-Fischereischein: 7,50 Euro
  • 5-Jahres-Jugend-Fischereischein: 23,00 Euro
  • 1-Jahres-Sonderfischereischein: 17,50 Euro
  • 5-Jahres-Sonderfischereischein: 45,00 Euro
  • 10-Jahres-Sonderfischereischein: 86,00 Euro
 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank: