Skip to main content

Angelschein / Fischereischein in Rostock online machen

Christoph beim Angeln
  ca. 5 Min.
  12.05.2022

Das Angeln ist in Rostock in Flüssen, Seen und an der Küstenregion möglich. An der Rostocker Mole warten Heringe, Dorsche und Plattfische auf den versierten Angler. Im Mündungsbereich kann man bei Meerforellen und Hornhechten einen guten Fang machen. Ein weiterer Hotspot der Rostocker Angelgewässer ist die Darß-Zingster Boddenkette. Sie ist vor allem für ihren guten Bestand an Boddenhechten bekannt.

Grundsätzlich braucht man in Rostock einen Angelschein, es sei denn man erwirbt einen Touristenangelschein für 28 Tage. Wer jedoch dauerhaft angeln möchte, setzt auf den Angelschein. Wie die Fischereiprüfung in Rostock genau abläuft und ob auch ein Online-Vorbereitungskurs erlaubt ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Angelschein in Rostock machen

 

Direkt zum Angelschein-Onlinekurs

Wichtige Informationen zum Angelschein in Rostock im Überblick

Online-Vorbereitungskurs in Mecklenburg-Vorpommern zulässig?Ja, in Mecklenburg-Vorpommern wird der Fishing-King Onlinekurs als Vorbereitungskurs anerkannt und kann dort den klassischen Präsenzkurs ersetzen.
Präsenzkurs vor Ort notwendig?Ist ein Präsenzkurs vor Ort notwendig? Nein, ein Präsenzkurs ist nicht notwendig. Mit einem Onlinekurs werden die Prüfungsvorbereitungen ermöglicht.
Mindestalter Fischerprüfung10 Jahre
Jugendfischereischein möglich?Nein, in Mecklenburg-Vorpommern gibt es keinen Jugendfischereischein. Allerdings werden jungen Anglern Vergünstigen bei den Gebühren eingeräumt.
Gibt es eine Sonderregelung für Menschen mit Behinderung?Behinderte oder kranke Menschen, die Schwerbehinderte im Sinne des § 2 Abs. 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch sind oder durch amtsärztliches Attest nachweisen können, sind vom Erwerb des Angelscheins befreit. Sie dürfen in Begleitung einer volljährigen Person mit Fischereischein ohne eigenen Angelschein angeln.
Gesamtkosten für Fischerprüfung & VorbereitungskursAngelschein Onlinekurs
Prüfungsvorbereitung bequem von Zuhause per App

- Onlinekurs: 129,95 €
- Fischerprüfung: 25,00 €
- Fischereiabgabemarke für ein Kalenderjahr: 12,00 Euro

Gesamtkosten: ca. 155,00 €


Präsenz-Kurs vor Ort
Prüfungsvorbereitung mit Präsenz im lokalen Angelverein

- Vorbereitungskurs: ca. 115 Euro
- Fischerprüfung: 25,00 €
- Fischereiabgabemarke für ein Kalenderjahr: 12,00 Euro

Gesamtkosten: ca. 155,00 €


Kosten für Jugendliche

- 60 Euro Kinder bis 18 Jahre ohne Lehrmaterial / 95 Euro inklusive Lehrmaterial
- Fischerprüfung für Kinder bis 18 Jahre: 15 Euro

Kosten für Fischereiabgaben
- Fischereiabgabemarke für ein Kalenderjahr (8 - 18 Jahre): 2,50 Euro
- Fischereiabgabemarke für ein Kalenderjahr: 12,00 Euro
- Fischereiabgabemarke für fünf Kalenderjahre: 40,00 Euro
Zuständiger LandesverbandLandesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V
Website: lav-mv.de
Wie häufig finden Fischerprüfungen statt?Die Prüfungen finden mehrmals im Monat statt. Eine lange Wartezeit ist hier in den meisten Fällen nicht gegeben.
Wo finden die Fischerprüfungen statt?Die Prüfungen werden vom Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V durchgeführt. Diese finden in regelmäßigen Abständen in diversen Städten statt. Für eine ausführliche Liste siehe hier

Prüfungen finden zB. in folgenden Städten statt:
- Rostock
- Rügen
- Altentreptow
- Ludwigslust
Wie lange gilt der Fischereischein in Mecklenburg-Vorpommern?Der Fischereischein in Mecklenburg-Vorpommern gilt auf Lebenszeit.
Kann ich in Mecklenburg-Vorpommern auch ohne Angelschein angeln?Ja, das Angeln ohne Angelschein ist mit einem Touristenangelschein möglich, der ohne Prüfung erworben wird. Er ist 28 Tage gültig und wird ab einem Alter von 14 Jahren ausgestellt. Die Erstausstellung kostet 24 Euro und eine einmalige Verlängerung 13 Euro.
Informationen zu einzelnen Städten in Rheinland-PfalzRostock

Voraussetzungen für den Angelschein in Rostock

Wer einen Angelschein für Rostock haben möchte, muss einige Vorgaben berücksichtigen. Einerseits muss man den Nachweis der bestandenen Fischereiprüfung beim zuständigen Amt einreichen und andererseits muss man mindestens 10 Jahre alt sein.

Um den Fischereischein bzw. Angelschein ausgestellt zu bekommen, sind aber noch weitere Dokumente notwendig:

  • Ein ausgefüllter Antrag
  • Personalausweis
  • Aktuelles Passfoto
  • Einverständniserklärung der Eltern für Minderjährige

Vorbereitungskurs zum Angelschein in Rostock

In Rostock haben Interessierte zwei verschiedene Möglichkeiten, um an einen Angelschein zu gelangen. Die erste Option ist ein klassischer Präsenzkurs im Umfang von 30 Stunden. Dieser wird von den verschiedenen Angelverbänden meist im Frühjahr oder Herbst angeboten und findet meist an den Wochenenden statt.

Die zweite Option ist ein Online-Kurs von Fishing-King. Es gibt keine speziellen Vorschriften bzw. einen zwingenden Praxistag, daher kann die Vorbereitung auf die Fischereiprüfung auch online stattfinden.

Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung in Rostock online machen

Wer die Vorbereitung auf die Fischerprüfung gerne online vornehmen möchte, hat Glück. Denn in Mecklenburg-Vorpommern der Fishing-King Online-Kurs als Prüfungsvorbereitung anerkannt ist und somit ohne Probleme genutzt werden kann.

Meldet euch dazu einfach bei Fishing-King an und ihr könnt das Material für die Prüfung ganz bequem per App lernen und durchgehen. Auch die Anmeldung zur Prüfung könnt ihr bequem online vornehmen, lediglich die Prüfung selbst muss dann als einziger Termin vor Ort abgelegt werden.

 

Angelschein Mecklenburg-Vorpommern mit Fishing-King online machen

 

Direkt zum Angelschein-Onlinekurs

 

Der Online-Kurs funktioniert dabei sowohl im Browser am PC, als auch auf dem Smartphone oder Tablet.

Kosten

Die Kosten für den Fishing-King Online-Kurs betragen 129,95 Euro. Dafür erhaltet ihr vollen Zugang zu allen Inhalten, die ihr für die Prüfung benötigt. Nicht enthalten sind hier die Prüfungskosten für die Fischerprüfung, welche je nach Bundesland variieren kann.

Inhalte & Ablauf des Onlinekurses

1. Einleitung

Beim ersten Einloggen erfahrt ihr zunächst alles, was ihr im Allgemeinen wissen solltet. Dazu gehört eine kurze Einführung in den Kursbereich von Fishing-King, als auch eine kurze Tour durch das Material für die nächsten Wochen. Alles in allem bekommt ihr hier zum Start einen sehr guten Überblick, welche Schritte es noch bis zum Angelschein sind.

Angelschein machen: Einleitung auf Fishing-King

Angelschein machen: Einleitung auf Fishing-King

2. Fischbestimmung

Innerhalb der Sektion "Fischbestimmung" lernt ihr nach und nach, welche Besonderheiten die einzelnen Fische besitzen und wie sich diese voneinander unterscheiden. Hier kommt es häufig auf die Details an, welche euch in ausführlichen Erklärvideos beigebracht werden. Dabei helfen vor allem die Eselsbrücken, zu denen es ein eigenes Video gibt. Auch zu anderen Tieren wie bspw. Krebsarten erfahrt ihr einiges an Wissen.

Angelschein machen: Fischbestimmung auf Fishing-King

Angelschein machen: Fischbestimmung auf Fishing-King

3. Gerätebau

Das Kapitel "Gerätebau" bringt euch das Thema Ausrüstung näher. Hier erfahrt ihr, welche Ruten es gibt, welche Eigenschaften diese besitzen und Welche Schnur ihr für welche Angelmethode benötigt. Auch Themen wie Haken, Rollen, Wirbel und Knoten werden hier ausführlich erklärt, sodass für die Prüfung keine Fragen offen bleiben.

Angelschein machen: Rutenbau auf Fishing-King

Angelschein machen: Rutenbau auf Fishing-King

4. Probeprüfung

Nach jeder Sektion habt ihr die Möglichkeit, die dazu passenden Fragen testweise zu beantworten. Habt ihr dies in jeder Sektion gemacht, so habt ihr die Möglichkeit, Testprüfungen zu absolvieren, um euer Wissen anhand eines echten Prüfungsbogens zu testen. Ob ihr mit eurem Ergebnis bestanden hättet, erfahrt ihr sofort nach ausfüllen des Testbogens. So könnt ihr euch optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Angelschein machen: Probeprüfung auf Fishing-King

Angelschein machen: Probeprüfung auf Fishing-King

5. Statistiken

Im Bereich "Statistiken" habt ihr die Möglichkeit, euch einen Einblick in eure Erfolge zu verschaffen. Versucht alle Themen und Fragebögen so häufig durchzugehen, bis ihr überall 100 % geschafft habt.

Angelschein machen: Statistiken auf Fishing-King

Angelschein machen: Statistiken auf Fishing-King

6. Prüfungsanmeldung

Anschließend könnt ihr euch bequem zu Prüfung für euren Angelschein über das Menü auf Fishing King anmelden. Klickt dazu auf den Reiter "Prüfungsanmeldung" und wählt dort einen passenden Termin aus. Anschließend bekommt ihr eine Mail mit weiteren Informationen wie bspw. den Zahlungsdaten für die Prüfungsgebühr. Anschließend steht eurer erfolgreichen Prüfung nichts mehr im Wege.

Angelschein machen: Anmeldung zur Prüfung auf Fishing-King

Angelschein machen: Anmeldung zur Prüfung auf Fishing-King

Fischereiprüfung in Rostock ablegen

Die Fischereiprüfung abzulegen ist unerlässlich, wenn man einen Angelschein in Rostock haben möchte. Die Prüfungsfragen stammen aus einem Pool von 1.180 potenziellen Fragen. Die Prüfung umfasst 60 Fragen zu fünf verschiedenen Themengebieten:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Besondere Fischkunde
  • Fanggeräte
  • Gewässerkunde
  • Gesetze und Vorschriften

Ablauf der Fischereiprüfung in Rostock

Aus jedem Themengebiet kommen 12 Fragen zur Prüfung. Diese dauert 90 Minuten und um zu bestehen, müssen mindestens 45 Fragen richtig beantwortet werden. Zudem muss auch mindestens die Hälfte aus jedem Themengebiet richtig sein.

Für Erwachsene kostet die Prüfung in Rostock 25 Euro, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nur 15 Euro. Prüfungstermine gibt es das ganze Jahr über.
Die meisten Teilnehmer schaffen es in 3 bis 4 Wochen, alle Inhalte für die Fischereiprüfung zu lernen und die Prüfung dann erfolgreich zu absolvieren.

Fischereischein in Rostock beantragen

Um den Fischereischein zu beantragen, müssen der Behörde einige Dokumente vorgelegt werden:

  • Zeugnis für die bestandene Fischereiprüfung
  • Aktuelles Passfoto
  • Personalausweis

Können alle Dokumente vollständig vorgelegt werden, stellt die zuständige Behörde den Fischereischein aus.

Es ist in Rostock auch möglich, ohne einen Angelschein angeln zu gehen. In diesem Fall braucht man einen Touristenangelschein, der ohne Prüfung ausgestellt wird. Dieser gilt für 28 Tage und darf ab einem Alter von 14 Jahren ausgestellt werden. Die Erstausstellung kostet 24 Euro. Der Schein lässt sich einmalig um 13 Euro verlängern. Folgende Personen dürfen ihn beantragen:

  • Gäste des Bundeslandes
  • Bewohner von Mecklenburg-Vorpommern bzw. Rostock
  • Ausländische Gäste von Mecklenburg-Vorpommern

Damit der Touristenschein gültig ist, braucht man auch eine Gewässerkarte (Fischereiabgabe) und eine Erlaubniskarte für das Gewässer, in dem geangelt werden soll. Dazu gibt es eine Infobroschüre mit allen wichtigen Informationen. Folgendes ist für den Antrag notwendig:

  • Schriftlicher Antrag, am besten per Posteinsendung 21 Tage vor dem Urlaub
  • Das ausgefüllte Formblatt zur Erklärung über den Erwerb der Kenntnisse des Fischfangs
  • Ein Personalausweis

Kosten für den Angelschein in Rostock

Die Kosten für einen Angelschein in Rostock setzen sich aus verschiedenen Kosten zusammen. Einerseits ist die Prüfungsgebühr von 25 Euro für die Fischereiprüfung zu zahlen. Andererseits kommen noch die Kosten für den Kurs dazu. Der Online-Kurs kostet etwa 150 Euro, der Präsenzkurs etwa 115 Euro.

 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 0

Your page rank: