Skip to main content
Angelschein / Fischereischein Mannheim

Angelschein / Fischereischein in Mannheim online machen

Mit dem Rhein und dem Neckar erweist sich Mannheim im Südwesten von Baden-Württemberg für Angelfans als hervorragende Adresse, um auf Fischfang zu gehen. Voraussetzung hierfür ist der Besitz eines Angelscheines für Mannheim beziehungsweise für das Bundesland Baden-Württemberg. Dieser kann nach einem Vorbereitungskurs, der als Online- oder als Präsenzkurs angeboten wird, sowie einer erfolgreich bestandenen Fischerprüfung erworben werden. In Kombination mit einem Erlaubnisschein für das jeweilige Gewässer und der jährlich zu entrichtenden Fischereiabgabe steht dem Angelabenteuer nichts mehr im Wege. Für junge Angelfreunde besteht die Möglichkeit im Alter zwischen 10 und 16 Jahren einen Jugendfischereischein zu beantragen.

Neben dem Rhein und dem Neckar gehören der Altrhein Neckarau, der Altrhein Bellenkrappen und der Rheinauhafen zu den Gewässern, die rund um Mannheim einen reichen Fang garantieren. Dort gehören Flussbarsch, Rotauge, Hecht, Wels, Brachse oder die Flussgrundel zu den am häufigsten vertretenen Fischarten.

Angelschein in Mannheim online machen

 

Wichtige Infos zum Angelschein Mannheim im Überblick

Online-Vorbereitungskurs in Mannheim zulässig?Ja. Angehende Angler aus Mannheim können bequem zum Onlinekurs greifen, da dieser von Landesanglerverband akzeptiert und zugelassen wurde.
Ist ein Präsenzkurs in Mannheim notwendig?Nein.
Jugendfischereischein in Mannheim möglich?Ja. Zwischen 10 - 16 Jahren können Kinder und Jugendliche einen Jugendfischereischein erwerben.
Gesamtkosten für Fischerprüfung & Vorbereitungskurs in MannheimOnlinekurs
Prüfungsvorbereitung bequem von Zuhause per App

Vorbereitungskurs: 149,00 €
Fischerprüfung: 75,00 €
Fischereischein: 15,00 € (Erstausstellung)
Neuausstellung: 10,00 €
Jahresabgabe: 10,00 €

Gesamtkosten: ca. 275,00 €




Präsenz-Kurs vor Ort
Prüfungsvorbereitung mit Präsenz im lokalen Angelverein

Präsenzkurs: ca. 100,00 €
Fischerprüfung: 75,00 €
Fischereischein: 15,00 € (Erstausstellung)
Neuausstellung: 10,00 €
Jahresabgabe: 10,00 €

Gesamtkosten: ca. 225,00 €
Gibt es eine Sonderregelung für Menschen mit Behinderung in Mannheim?Ja, es gibt eine Sonderregelung. Das Angeln muss einen therapeutischen Nutzen haben, dann gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Jugendfischereischein.
Gültigkeit des Fischereischeins in MannheimDie Ausstellung des Fischereischeins erfolgt auf Lebenszeit. Der Fischereischein muss daher nicht verlängert werden.
Zuständiger Landesverband für den Angelschein in MannheimLandesfischereiverband Baden-Württemberg e.V.
Webseite: lfvbw.de
Kann ich in Mannheim auch ohne Angelschein angeln?Nein, das Angeln ohne Angelschein ist in Mannheim nicht erlaubt.

Voraussetzungen für den Angelschein in Mannheim

Beim Angeln in der Region Mannheim müssen die gesetzlichen Vorschriften von Baden-Württemberg berücksichtig werden. In diesen wurde verankert, dass Angler im Besitz eines Fischereischeines sowie eines Erlaubnisscheines für das zu befischende Gewässer sein müssen. Das Angeln ohne Angelschein ist in Mannheim streng untersagt und kann hohe Strafen nach sich ziehen. Diese können je nach Tatbestand eine Höhe von 5.000 Euro erreichen.

  • Mindestalter für den Fischereischein: Bereits im zarten Alter von 10 Jahren ist es im Bundeslandesland Baden-Württemberg theoretisch möglich einen Fischereischein zu erwerben, wenn der Vorbereitungskurs erfolgreich mit einer Fischerprüfung abgeschlossen wurde. Die Empfehlung des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg liegt jedoch bei 14 Jahren. Der Fischereischein auf Lebenszeit wird in Mannheim erst ab einem Alter von 16 Jahren ausgestellt.
  • Jugendfischereischein: Um nicht vollständig auf das Angeln verzichten zu müssen, können sich junge Menschen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren in Mannheim einen Jugendfischereischein ausstellen lassen. Dieser kann ohne Prüfung erworben werden und kostet 12,50 Euro. Voraussetzung ist jedoch die Begleitung durch einen Erwachsenen mit Fischereischein.
  • Sonderfischereischein: Für Menschen mit Behinderung gibt es in Mannheim und Baden-Württemberg eine Ausnahme. Dient das Angeln therapeutischen Zwecken, kann ein Sonderfischereischein ausgestellt werden. Hier ist ebenso die Begleitung durch einen volljährigen Angelschein-Inhaber vorgeschrieben.
  • Ist ein Präsenzkurs notwendig? In Mannheim kann vor der Fischerprüfung zwischen einem Online-Kurs und einem Präsenzlehrgang gewählt werden.
  • Gültigkeit des Fischereischeins: Ab einem Alter von 16 Jahren wird der Fischereischein in Mannheim auf Lebenszeit ausgestellt.
  • Angelschein für ausländische Gäste: Urlaubsgäste aus dem Ausland, die nicht länger als vier Wochen im Land verweilen, können in Mannheim einen Fischereischein ohne Prüfung für den Zeitraum des Aufenthaltes ausgestellt zu bekommen.

Vorbereitungskurs für den Angelschein in Mannheim

Um für die Fischerprüfung zugelassen zu werden, muss in Mannheim ein Vorbereitungskurs besucht werden. Alternativ kann auch ein Online-Kurs belegt werden. Präsenzkurse werden von örtlichen Angelvereinen in Mannheim angeboten, dazu zählen:

  • Angelfischer Verein Merkur e.V.
  • Angelsportverein Sandhofen e.V.
  • ASV Mannheim | ASV Früh-Auf 1977 e.V. Mannheim-Rheinau

Teilnehmer an beiden Kursen müssen keine Unterschiede befürchten. Sowohl im Online-Kurs als auch im Präsenzlehrgang werden alle wichtigen Inhalte gelehrt, die zum Bestehen der Fischerprüfung notwendig sind. Die zentralen Themenkomplexe sind dabei:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerökologie und Fischhege
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Die Kenntnisse, die für die Fischerprüfung notwendig sind, umfassen 735 Fragen. Der hohe Lernaufwand sollte somit im Vorfeld einer Prüfung auf keinen Fall unterschätzt werden.

  • Online-Kurs: Der Online-Kurs kann in Mannheim seit dem Jahr 2020 gebucht werden. Über eine App, die auf dem PC, dem Tablet und dem Handy abrufbar ist, werden alle notwendigen Kenntnisse in Form von Videos und Ratgebern vermittelt. Der Vorteil gegenüber einem Präsenzkurs liegt vor allem bei der freien Zeiteinteilung und der Wiederholungsmöglichkeit. Der integrierte Prüfungssimulator ermöglicht eine objektive Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.
    • Kosten: Online-Kurs 149,00 €
  • Präsenzlehrgang: Der bisher angebotene Präsenzkurs kann selbstverständlich weiterhin genutzt werden. An festen Termin und Zeiten vermittelt ein Dozent des jeweiligen Angelvereinen das notwendige Wissen. Manchen Anglern fällt das Lernen in der Gruppe mit einem festen Ansprechpartner deutlich leichter.
    • Präsenzkurs ca. 100,00

Zuständigkeit:

Obwohl mehrere örtliche Angelvereine die Vorbereitungslehrgänge anbieten, fällt die gesamtheitliche Zuständigkeit in den Bereich des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg e. V..

  • 9
  • 70174 Stuttgart
  • Telefon: 0711 / 252 947 50
  • Fax: 0711 / 252 947 99
  • Email: info@lfvbw.de
  • Website: https://www.lfvbw.de/

Fischerprüfung in Mannheim ablegen

In Mannheim steht zwei Mal im Jahr die Möglichkeit die Fischerprüfung abzulegen. Die Termine sind in der Regel auf den 2. Samstag im Mai und den 3. Samstag im November terminiert. Mit diesem Ausblick können potenzielle Teilnehmer sich gezielt vorbereiten. Bei Präsenzkursen erfolgt die Anmeldung durch den Kursleiter. Teilnehmer am Online-Kurs können Prüfungstermine beim Landesfischereiverband Baden-Württemberg erfragen. Folgende Voraussetzungen für die Anmeldung müssen erfüllt sein:

  • Der Teilnehmer muss mindestens zehn Jahre alt sein. Wer einen Fischereischein auf Lebenszeit erwerben möchte, muss das 16. Lebensjahr vollendet haben.
  • Es muss entweder ein Online-Kurs oder ein Präsenzkurs absolviert worden sein.

Für die Fischerprüfung wird eine Gebühr in Höhe von 35 Euro erhoben.

Ablauf der Fischereiprüfung in Mannheim

Mit der Fischerprüfung in Mannheim möchte der Gesetzgeber überprüfen, ob zukünftige Angler über das notwendige Wissen zum Ausüben der Fischerei verfügen. Die Prüfung wird in schriftlicher Form durchgeführt und alle Teilnehmer erhalten zwei Stunden Zeit zur Beantwortung der Fragen. Insgesamt werden 60 Fragen gestellt, sich aus einem Pool von 735 Fragen generieren.

Um am Ende das Prüfungszeugnis zu erhalten, müssen 45 der 60 Fragen korrekt beantwortet worden sein. Ein weiteres Kriterium besteht darin, dass jeweils mindestens sechs Fragen aus den bekannten Themenkomplexen Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerökologie und Fischhege, Gerätekunde und Gesetzeskunde richtig sind. Das eingesetzte Multiple-Choice-Verfahren kann bei kleineren Wissenslücken mit den drei Antwortmöglichkeiten eine wertvolle Unterstützung liefern.

Sollte ein Kriterium nicht erfüllt und somit die Prüfung nicht bestanden sein, kann diese an den darauffolgenden Terminen jederzeit wiederholt werden.

Fischereischein in Mannheim beantragen

Mit dem ausgehändigten Prüfungszeugnis ist die wichtigste Voraussetzung erfüllt, um einen Angelschein in Mannheim beantragen zu können. Zusätzlich müssen noch die Fischereiabgabe (derzeit 8,- Euro/Jahr) und die Verwaltungsgebühr (je nach Gebührenordnung der Gemeinde unterschiedlich) bei den zuständigen Behörden des Wohnortes entrichtet werden. Folgende Unterlagen sind für die Antragstellung notwendig:

  • Fischerprüfungszeugnis als Nachweis der Kenntnis der Fischerei
  • Personalausweis, Reisepass (mit Meldebestätigung) oder Kinderreisepass
  • 1 aktuelles Passbild

Kosten für den Angelschein in Mannheim

Ab einem Alter von 16 Jahren wird in Mannheim der Angelschein auf Lebenszeit ausgestellt. Dieser kostet 30 Euro.

 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank: