Skip to main content
Angelschein / Fischereischein Essen

Angelschein / Fischereischein in Essen online machen

Essen als Zentrum des Ruhrgebietes ist ein ausgezeichnetes Revier für Angler, die keine Mühen scheuen das ein oder andere schöne Plätzchen ausfindig zu machen. Gleich mehrere schöne Gewässer mit reichem Fischbestand erweisen sich als attraktive Ziele, um die Rute auszuwerfen. Dabei gilt es die gesetzlichen Vorschriften des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zu berücksichtigen, die eine Pflicht zum Angelschein sowie den Besitz eines Erlaubnisscheines für das jeweilige Gewässer vorsehen.

Um an der Ruhr, dem Rhein-Herne-Kanal, dem Baldeneysee oder dem Deilbach die verschiedenen Fischarten wie Flussbarsch, Döbel, Hecht, Wels, Rotfeder, Brachse oder Aal fangen zu können, müssen die Voraussetzungen für einen Angelschein erfüllt sein. Ein Vorbereitungskurs, der als Online-Kurs oder als Präsenzlehrgang absolviert werden kann, sowie eine bestandene Prüfung sind für einen Antrag notwendig. Junge Angelfreunde können mit dem Jugendfischereischein in Essen und Nordrhein-Westfalen ohne vorherige Prüfung ihr Glück versuchen.

Angelschein in Essen online machen

DIREKT zum Angelschein-Onlinekurs

Wichtige Infos zum Angelschein Essen im Überblick

Online-Vorbereitungskurs in Essen zulässig? Ja. In Essen bzw. Nordrhein-Westfalen ist der Onlinekurs offiziell zugelassen und kann für die Prüfungsvorbereitung genutzt werden.
Ist ein Präsenzkurs in Essen notwendig? Nein.
Jugendfischereischein in Essen möglich? Ja. Im Alter von 10-15 Jahren kann ohne das Ablegen der Fischerprüfung ein Jugendfischereischein beantragt werden.
Gesamtkosten für Fischerprüfung & Vorbereitungskurs in Essen Onlinekurs
Prüfungsvorbereitung bequem von Zuhause per App

Onlinekurs: 149,00 €
Fischerprüfung: 75,00 €
Fischereischein: 15,00 € (Erstausstellung)
Neuausstellung: 10,00 €
Jahresabgabe: 10,00 €

Gesamtkosten: ca. 275,00 €



Präsenz-Kurs vor Ort
Prüfungsvorbereitung mit Präsenz im lokalen Angelverein

Präsenzkurs: ca. 100,00 €
Fischerprüfung: 75,00 €
Fischereischein: 15,00 € (Erstausstellung)
Neuausstellung: 10,00 €
Jahresabgabe: 10,00 €

Gesamtkosten: ca. 225,00 €
Gibt es eine Sonderregelung für Menschen mit Behinderung in Essen? Personen, die aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung keine Fischerprüfung ablegen können, besitzen in Dortmund die Möglichkeit sich einen Sonderfischereischein ausstellen zu lassen. Sie dürfen dem Angeln dann in Begleitung eines Angelschein-Inhabers nachgehen.
Gültigkeit des Fischereischeins in Essen Der Fischereischein in Essen kann für ein oder fünf Jahre ausgestellt werden. Das Prüfungszeugnis ist davon natürlich ausgenommen und gilt auf Lebenszeit. Dies bedeutet, der Fischereischein kann zu jedem Zeitpunkt verlängert werden.
Zuständiger Landesverband für den Angelschein in Essen Anglerverband Nordrhein-Westfalen (FV NRW)
Webseite: fischereiverband-nrw.de
Kann ich in Essen auch ohne Angelschein angeln? Nein, das Angeln ohne Angelschein ist in Essen nicht erlaubt.

Voraussetzungen für den Angelschein in Essen

Mit ihrer Lage in der Metropolregion Rhein-Ruhr gelten in der Stadt Essen die Vorschriften von Nordrhein-Westfalen im Bezug auf die Angelrichtlinien. In den jeweiligen Gesetzen ist festgehalten, dass für das Fischen in und um Essen jeder Angler im Besitz eines Fischereischeines sowie eines Erlaubnisscheines für das zu befischende Gewässer sein muss. Ausnahmeregelungen gibt es für die Stadt und das Bundesland nicht. Zuwiderhandlungen werden mit hohen Strafen sanktioniert, die eine Höhe von 5.000 Euro erreichen können.

  • Mindestalter für den Fischereischein: Der Fischereischein in Essen wird von der Unteren Fischereibehörde ab einem Alter von 14 Jahren ausgestellt. Mit 13 Jahren besteht die Aussicht den Vorbereitungskurs und die anschließende Prüfung zu absolvieren.
  • Jugendfischereischein: Bereits ohne eine Prüfung können junge Angelfans in einem Alter zwischen 10 und 15 Jahren den Jugendfischereischein beantragen, der zum Angeln berechtigt.
  • Sonderfischereischein: Der Sonderfischereischein kann auf Antrag an Personen ausgestellt werden, die aufgrund Grund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung keine Fischerprüfung ablegen können. Verpflichtend ist die Begleitung durch einen Angelschein-Inhaber.
  • Ist ein Präsenzkurs notwendig? Nein! Angehende Angler haben die Wahl zwischen einem klassischen Präsenzlehrgang und einem Online-Kurs, der mit seinen Inhalten einem Präsenzkurs gleichgestellt ist.
  • Gültigkeit des Fischereischeins: Nach einer bestandenen Prüfung kann der Angelschein in Essen für ein oder für Jahre ausgestellt werden.

Vorbereitungskurs für den Angelschein in Essen machen

Dank gesetzlicher Neuerungen haben Angelfreunde für den Erwerb des Fischereischeines gleich mehrere Wahlmöglichkeiten. Neben dem bisher bekannten Präsenzlehrgang an mehreren Terminen an einem festen Ort kann das Angebot eines Online-Kurses in Anspruch genommen werden. Mittels einer App oder eine Lernplattform am Computer können Teilnehmer jederzeit auf die Ratgeber und Videos zugreifen, um sich das notwendige Wissen für die Prüfung anzueignen. In Essen besteht zudem die Möglichkeit einen Online-Kurs mit einem Praxis-Seminar zu verbinden, sodass beide Formen beim Lernen unterstützend wirken. In allen Kursvarianten werden die gleichen Inhalte vermittelt, damit alle mit dem gleichen Wissensstand in die Fischerprüfung gehen können, die sechs zentrale Themen aufweist:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Selbst bei der modernen Form des E-Learnings sollte der Umfang des Lernens nicht unterschätzt werden. Um sich perfekt auf die Prüfungssituation einstellen zu können, wäre es ideal, alle 360 Fragen des theoretischen Wissens beantworten sowie alle 49 Fische/Krebse/Neunaugen benennen zu können. Im praktischen Teil sind außerdem umfassende Kenntnisse zur Rutenmontage wichtig.

  • Online-Kurs: Der Online-Kurs ist zu einem festen Bestandteil der Prüfungsvorbereitung geworden. Das notwendige Wissen wird vor allem anhand von Videos und Ratgebern vermittelt. Zeitlich flexibel können bei einem Online-Kurs jederzeit Lektionen wiederholt oder durch den Prüfungssimulator abgefragt werden. Selbst auf den praktischen Teil können Teilnehmer am Online-Kurs sich bestens vorbereiten, indem fleißig am Rutenbausimulator geübt wird.
    Kosten: 149,95 Euro

 

  • Kombi-Kurs: Eine Verbindung zwischen Online-Kurs und Praxisseminar stellt der Kombi-Kurs für alle angehenden Prüflinge dar, die beide Lernformen miteinander verbinden wollen.
    Kosten: 198,95 Euro

 

  • Präsenzlehrgang: Wer sich in der klassischen Form auf die Fischerprüfung vorbereiten möchte, kann einen Präsenzkurs belegen. An festen Terminen und Orten kann mit Hilfe eines Lehrers und Ansprechpartner die Prüfungsvorbereitung absolviert werden.
    Die Kosten können sich je nach gewählter Kurvariante unterscheiden.

 

In der Vorbereitung bleibt es jedem Antragssteller selbst überlassen, für welche Form des Lernens er sich entscheidet. Das moderne E-Learning mittels einer App besitzt eine zeitlich höhere Flexibilität und mittels des Prüfungssimulators kann der aktuelle Wissensstand jederzeit überprüft werden.

Zum Angelschein in Essen mit dem Fishing-King Onlinekurs

Angehende Angler aus Essen sind in der glücklichen Lage, den Angelschein bzw. die Vorbereitung für die Fischerprüfung einfach online durchführen zu können. Während dies in einigen Bundesländern nur über Umwege möglich ist, hat Fishing-King in Nordrhein-Westfalen eine direkte Kooperation mit dem Anglerverband Nordrhein-Westfalen. Dies erlaubt es euch, die Prüfungsvorbereitung per App durchzuführen und anschließend die Prüfung beim AV NRW abzulegen.

Meldet euch dazu einfach bei Fishing-King an und ihr könnt das Material für die Prüfung ganz bequem per App lernen und durchgehen. Auch die Anmeldung zur Prüfung könnt ihr bequem online vornehmen, lediglich die Prüfung selbst muss dann als einziger Termin vor Ort abgelegt werden.

Angelschein mit Fishing-King in NRW machen

 

DIREKT zum Angelschein-Onlinekurs

 

Die App funktioniert dabei sowohl im Browser am PC, als auch als App auf dem Smartphone oder Tablet.

Kosten

Die Kosten für den Fishing-King Onlinekurs betragen 147 Euro. Dafür erhaltet ihr vollen Zugang zu allen Inhalten, die ihr für die Prüfung benötigt. Nicht enthalten sind hier die Prüfungskosten für die Fischerprüfung, welche je nach Bundesland variieren kann.

Inhalte & Ablauf

1. Einleitung

Beim ersten Einloggen erfahrt ihr zunächst alles, was ihr im Allgemeinen wissen solltet. Dazu gehört eine kurze Einführung in den Kursbereich von Fishing-King, als auch eine kurze Tour durch das Material für die nächsten Wochen. Alles in allem bekommt ihr hier zum Start einen sehr guten Überblick, welche Schritte es noch bis zum Angelschein sind.

Angelschein machen: Einleitung auf Fishing-King

Angelschein machen: Einleitung auf Fishing-King

2. Fischbestimmung

Innerhalb der Sektion “Fischbestimmung” lernt ihr nach und nach, welche Besonderheiten die einzelnen Fische besitzen und wie sich diese voneinander unterscheiden. Hier kommt es häufig auf die Details an, welche euch in ausführlichen Erklärvideos beigebracht werden. Dabei helfen vor allem die Eselsbrücken, zu denen es ein eigenes Video gibt. Auch zu anderen Tieren wie bspw. Krebsarten erfahrt ihr einiges an Wissen.

Angelschein machen: Fischbestimmung auf Fishing-King

Angelschein machen: Fischbestimmung auf Fishing-King

3. Gerätebau

Das Kapitel “Gerätebau” bringt euch das Thema Ausrüstung näher. Hier erfahrt ihr, welche Ruten es gibt, welche Eigenschaften diese besitzen und Welche Schnur ihr für welche Angelmethode benötigt.

Auch Themen wie Haken, Rollen, Wirbel und Knoten werden hier ausführlich erklärt, sodass für die Prüfung keine Fragen offen bleiben.

Angelschein machen: Rutenbau auf Fishing-King

Angelschein machen: Rutenbau auf Fishing-King

4. Probeprüfung

Nach jeder Sektion habt ihr die Möglichkeit, die dazu passenden Fragen testweise zu beantworten. Habt ihr dies in jeder Sektion gemacht, so habt ihr die Möglichkeit, Testprüfungen zu absolvieren, um euer Wissen anhand eines echten Prüfungsbogens zu testen.

Ob ihr mit eurem Ergebnis bestanden hättet, erfahrt ihr sofort nach ausfüllen des Testbogens. So könnt ihr euch optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Angelschein machen: Probeprüfung auf Fishing-King

Angelschein machen: Probeprüfung auf Fishing-King

5. Statistiken

Im Bereich “Statistiken” habt ihr die Möglichkeit, euch einen Einblick in eure Erfolge zu verschaffen. Versucht alle Themen und Fragebögen so häufig durchzugehen, bis ihr überall 100 % geschafft habt.

Angelschein machen: Statistiken auf Fishing-King

Angelschein machen: Statistiken auf Fishing-King

6. Prüfungsanmeldung

Anschließend könnt ihr euch bequem zu Prüfung für euren Angelschein über das Menü auf Fishing King anmelden. Klickt dazu auf den Reiter “Prüfungsanmeldung” und wählt dort einen passenden Termin aus.

Anschließend bekommt ihr eine Mail mit weiteren Informationen wie bspw. den Zahlungsdaten für die Prüfungsgebühr. Anschließend steht eurer erfolgreichen Prüfung nichts mehr im Wege.

Angelschein machen: Anmeldung zur Prüfung auf Fishing-King

Angelschein machen: Anmeldung zur Prüfung auf Fishing-King

Fischerprüfung in Essen ablegen

In Essen besteht zwei Mal im Jahr die Möglichkeit die Fischerprüfung abzulegen. Die jeweiligen Termine werden in der Regel im April/Mai und im November/Anfang Dezember angeboten. Die Fischerprüfung fällt in die Zuständigkeit der Unteren Fischerbehörde in Essen, die folgendes für einen Antragsteller vorschreibt:

  • Du musst Einwohner der Stadt Essen sein.

oder

  • Du bist im Besitz einer Ausnahmegenehmigung deiner Heimatverwaltung, um in Dortmund deine Prüfung ablegen zu können.

Wichtig: Um einen Prüfungstermin wahrnehmen zu können, müssen alle notwendigen Unterlagen fristgerecht vier Wochen vor dem Termin eingereicht werden. Als Bewohner einer anderen Gemeinde müssen die Unterlagen bereits sechs Wochen im Vorfeld vorliegen.

Zu den Unterlagen zählen:

  • Ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Antrag
  • Ein Passbild
  • Eine Kopie des Personalausweises
  • Minderjährige unter 18 Jahren benötigen zusätzlich die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Es wird eine Prüfungsgebühr in Höhe von 50 Euro erhoben, die vor dem Termin bezahlt werden muss. Ein Einzahlungsbeleg sowie der Personalausweis sind zur Prüfung mitzubringen. Teilnehmer aus anderen Gemeinden müssen zusätzlich eine Verwaltungsgebühr von 15 Euro aufbringen.

Zuständigkeit:

Stadt Essen – Ordnungsamt – Untere Fischereibehörde

  • Rathaus
  • Porscheplatz 1
  • 45127 Essen
  • Telefon 0201 8832110
  • Telefax 0201 8832220
  • Email: info32-2@ordnungsamt.essen.de

Öffnungszeiten:

  • ​Montag: 8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr
  • Dienstag: 8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr
  • Mittwoch: geschlossen
  • Donnerstag: 8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr
  • Freitag: 8:30 – 12:30

Ablauf der Fischereiprüfung in Essen

Für den gesamten Prüfungsablauf sollten Teilnehmer mit einem großzügigen Zeitfenster planen, da die Prüfung mehrere Teilabschnitte vorsieht.

  • Schriftliche Prüfung: Für das Absolvieren der schriftlichen Prüfung verbleiben insgesamt 60 Minuten Zeit. Dabei müssen 60 Fragen aus dem Fragenkatalog beantwortet werden, wovon sich jeweils zehn aus den Themenfeldern Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerkunde, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde generieren. Mindestens 45 Fragen insgesamt sowie sechs aus jedem Thema müssen richtig beantwortet sein, um die schriftliche Prüfung zu bestehen.
  • Fischbestimmung: An dieser Stelle werden den Teilnehmern sechs der 49 Fischarten, Krebsen oder Neunaugen vorgelegt, wovon mindestens vier richtig bezeichnet werden müssen, um die Prüfung zu bestehen.
  • Rutenmontage: Aus zehn möglichen Varianten muss eine geforderte richtig zusammengesetzt werden. Ein wichtiger Bestandteil ist an dieser Stelle die waidgerechte Behandlung des jeweiligen Fisches.

Prüfungsort in Essen:

Fischereiverein Essener Angelfreunde e.V.

  • Alter Pfarrsaal St. Maria Rosenkranz, Haus-Berge-Strasse 231a,
  • 45356 Essen, Nähe Bahnhof Bergeborbeck

Fischereischein in Essen beantragen

Mit einen Prüfungszeugnis kann im Anschluss der Fischereischein bei der Unteren Fischereibehörde in Essen ausgestellt werden. Mitzubringen sind dafür:

  • Aktuelles Passbild
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Prüfungszeugnis
  • Ausgefüllter Antrag

Kosten für den Angelschein in Essen

Je nach Wunsch kann der Angelschein in Essen für zwei Zeitperioden ausgestellt werden:

  • 1-Jahres-Fischereischein für 16 Euro
  • 5-Jahres-Fischereischein für 48 Euro
 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank: