Skip to main content
Angelschein / Fischereischein Bochum

Angelschein / Fischereischein in Bochum online machen

Mitten im Herzen des Ruhrgebietes ist Bochum vor allem bekannt für den Bergbau, aber abseits des Trubels eröffnen sich für Interessierte herrliche Angelreviere. Die Ruhr als fischreiches Gewässer bietet zahlreiche Standorte, um sein Glück zu versuchen. Dafür ist in Bochum als Bestandteil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen der Besitz eines Angelscheins vorgeschrieben. Dieser kann ab einem Alter von 14 Jahren nach einer bestandenen Fischerprüfung bei der Unteren Fischereibehörde in Bochum beantragt werden.

Voraussetzung für die Prüfung ist ein Vorbereitungskurs, der in drei unterschiedlichen Formen in Anspruch genommen werden kann. Wachsender Beliebtheit erfreut sich dabei der Online-Kurs von Fishing King, der mit seiner freien Zeiteinteilung und den anschaulichen Lektionen zu überzeugen weiß. Alternativ können ein Kombi-Kurs aus Online-Kurs oder ein Präsenzlehrgang gebucht werden.

Mit dem Angelschein erwarten die Petrijünger spannende Angelgewässer in Bochum. Neben der Ruhr sind der Rhein-Herne-Kanal, der Kemnader See, der Baldeneysee oder der Datteln-Hamm-Kanal ausgezeichnete Anlaufstellen. Karpfen, Wels (Waller), Schleie, Aal, Zander, Hecht, Rotauge, Flussbarsch, Rotfeder oder Brachse gehören zu den Fischarten, die in diesen Gewässern sehr häufig vertreten sind.

Angelschein Bochum online machen

 

DIREKT zum Angelschein-Onlinekurs

Wichtige Infos zum Angelschein Bochum im Überblick

Online-Vorbereitungskurs in Bochum zulässig? Ja. In Bochum bzw. Nordrhein-Westfalen ist der Onlinekurs offiziell zugelassen und kann für die Prüfungsvorbereitung genutzt werden.
Ist ein Präsenzkurs in Bochum notwendig? Nein.
Jugendfischereischein in Bochum möglich? Ja. Im Alter von 10-15 Jahren kann ohne das Ablegen der Fischerprüfung ein Jugendfischereischein beantragt werden.
Gesamtkosten für Fischerprüfung & Vorbereitungskurs in Bochum Onlinekurs
Prüfungsvorbereitung bequem von Zuhause per App

Onlinekurs: 149,00 €
Fischerprüfung: 75,00 €
Fischereischein: 15,00 € (Erstausstellung)
Neuausstellung: 10,00 €
Jahresabgabe: 10,00 €

Gesamtkosten: ca. 275,00 €



Präsenz-Kurs vor Ort
Prüfungsvorbereitung mit Präsenz im lokalen Angelverein

Präsenzkurs: ca. 100,00 €
Fischerprüfung: 75,00 €
Fischereischein: 15,00 € (Erstausstellung)
Neuausstellung: 10,00 €
Jahresabgabe: 10,00 €

Gesamtkosten: ca. 225,00 €
Gibt es eine Sonderregelung für Menschen mit Behinderung in Bochum? Personen, die aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung keine Fischerprüfung ablegen können, besitzen in Duisburg die Möglichkeit sich einen Sonderfischereischein ausstellen zu lassen. Sie dürfen dem Angeln dann in Begleitung eines Angelschein-Inhabers nachgehen.
Gültigkeit des Fischereischeins in Bochum Der Fischereischein in Bochum kann für ein oder fünf Jahre ausgestellt werden. Das Prüfungszeugnis ist davon natürlich ausgenommen und gilt auf Lebenszeit. Dies bedeutet, der Fischereischein kann zu jedem Zeitpunkt verlängert werden.
Zuständiger Landesverband für den Angelschein in Bochum Anglerverband Nordrhein-Westfalen (FV NRW)
Webseite: fischereiverband-nrw.de
Kann ich in Bochum auch ohne Angelschein angeln? Nein, das Angeln ohne Angelschein ist in Bochum nicht erlaubt.

Voraussetzungen für den Angelschein in Bochum

Um einen Angelschein in Bochum erwerben zu können, müssen die Voraussetzungen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen erfüllt werden. Diese schreiben vor, dass jeder Angler im Stadtgebiet und Umgebung über einen gültigen Angelschein sowie einen Erlaubnisschein für das jeweilige Gewässer verfügen muss. Ohne entsprechende Dokumente die Fischerei auszuüben, könnte sich bei Strafen bis zu 5.000 Euro als sehr teures Vergnügen erweisen.

  • Mindestalter für den Fischereischein: Umgehend nach dem 14. Geburtstag kann in Bochum der Angelschein für alle Gewässer ausgestellt werden. Zuvor kann bereits der Vorbereitungskurs absolviert und die Fischerprüfung abgelegt werden.
  • Jugendfischereischein: Junge Menschen können das Angebot in Anspruch nehmen, sich einen Jugendfischereischein in Bochum ausstellen zu lassen. Dies ist in einem Alter zwischen 10 und 15 Jahren möglich, wobei der Jugendfischereischein jährlich verlängert werden muss. Die Kosten für den Jugendfischereischein betragen 8 Euro.
  • Sonderfischereischein: Der Sonderfischereischein kann auf Antrag an Personen ausgestellt werden, die aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung keine Fischerprüfung ablegen können. Verpflichtend ist die Begleitung durch einen Angelschein-Inhaber.
  • Ist ein Präsenzkurs notwendig? Nein! In Bochum können angehende Angler zwischen drei unterschiedlichen Varianten wählen. Ihnen stehen ein Online-Kurs, ein Kombi-Kurs oder ein Präsenzlehrgang als Lernmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Gültigkeit des Fischereischeins: Nach einer erfolgreichen Fischerprüfung kann der Antragsteller sich einen Angelschein in Bochum für ein oder fünf Jahre ausstellen lassen.

Vorbereitungskurs für den Angelschein in Bochum machen

Im Rahmen eines Vorbereitungskurses werden die notwendigen Kenntnisse erworben, um eine Fischerprüfung in Nordrhein-Westfalen zu bestehen. Die Teilnehmer können dabei frei wählen, für welche Form des Lernens sie sich entscheiden. Der Online-Kurs von Fisher King dürfte mit seiner freien Zeiteinteilung und dem hohen Maß an Flexibilität viele Angelfans ansprechen. Praktische Kenntnisse werden bei einem Kombi-Kurs aus Online-Kurs und Praxis-Seminar vermittelt für alle, die nicht ganz auf den persönlichen Kontakt verzichten möchten. Zur Wahl steht ebenso ein reiner Präsenzlehrgang als klassische Variante. Bei den vermittelten Inhalten gibt es keine Unterschiede. Die folgenden Themen bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Fischerprüfung in Bochum:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Der Umfang mit insgesamt 360 Fragen ist umfassend und erfordert auch beim Lernen per App sehr viel Eigeninitiative. Hinzu kommt das Wissen um 49 Fische/Krebse/Neunaugen, die anhand von Bildern benannt werden müssen.

  • Online-Kurs: Der Online-Kurs ist eine ausgezeichnete Option für das Erlernen aller wichtigen Fragen. Bei einer freien Zeiteinteilung werden über die App oder die Lernplattform am PC alle fachlichen Inhalte sehr anschaulich in Form von Videos und Ratgebern aufbereitet. Die Lektionen können jederzeit wiederholt werden und das Erlernte anhand eines Prüfungssimulators überprüft werden. Hilfreich ist der Rutenbausimulator, der auch die praktischen Kenntnisse für die Fischerprüfung spielend leicht vermittelt.
    • Kosten: 149,95 Euro
  • Kombi-Kurs: In Bochum gibt es die Möglichkeit in einem Kombi-Kurs einen Online-Kurs und ein Praxisseminar miteinander zu verbinden, um von beiden Lernformen zu profitieren. Der dort erlernte Umgang mit der Angelrute könnte sich bei der Prüfung auszahlen.
    • Kosten: 198,95 Euro
  • Präsenzlehrgang: Der Präsenzlehrgang, der von Angelvereinen angeboten wird, bietet das Lernen an festen Terminen und Orten an. Ein fester Ansprechpartner sowie das gemeinsame Lernen in der Gruppe werden weiterhin von Anglern geschätzt.
    • Die Kosten können sich je nach gewählter Kurvariante unterscheiden.

Für welche Variante sich angehende Prüflinge entscheiden, bleibt ihnen selbst überlassen. Hohe Flexibilität, moderne Lernmöglichkeiten, Wiederholungen zu jeder Zeit und der Prüfungssimulator sprechen für den Online-Kurs.

Zum Angelschein in Bochum mit dem Fishing-King Onlinekurs

Angehende Angler aus Bochum sind in der glücklichen Lage, den Angelschein bzw. die Vorbereitung für die Fischerprüfung einfach online durchführen zu können. Während dies in einigen Bundesländern nur über Umwege möglich ist, hat Fishing-King in Nordrhein-Westfalen eine direkte Kooperation mit dem Anglerverband Nordrhein-Westfalen. Dies erlaubt es euch, die Prüfungsvorbereitung per App durchzuführen und anschließend die Prüfung beim AV NRW abzulegen.

Meldet euch dazu einfach bei Fishing-King an und ihr könnt das Material für die Prüfung ganz bequem per App lernen und durchgehen. Auch die Anmeldung zur Prüfung könnt ihr bequem online vornehmen, lediglich die Prüfung selbst muss dann als einziger Termin vor Ort abgelegt werden.

Angelschein mit Fishing-King in NRW machen

 

DIREKT zum Angelschein-Onlinekurs

 

Die App funktioniert dabei sowohl im Browser am PC, als auch als App auf dem Smartphone oder Tablet.

Kosten

Die Kosten für den Fishing-King Onlinekurs betragen 147 Euro. Dafür erhaltet ihr vollen Zugang zu allen Inhalten, die ihr für die Prüfung benötigt. Nicht enthalten sind hier die Prüfungskosten für die Fischerprüfung, welche je nach Bundesland variieren kann.

Inhalte & Ablauf

1. Einleitung

Beim ersten Einloggen erfahrt ihr zunächst alles, was ihr im Allgemeinen wissen solltet. Dazu gehört eine kurze Einführung in den Kursbereich von Fishing-King, als auch eine kurze Tour durch das Material für die nächsten Wochen. Alles in allem bekommt ihr hier zum Start einen sehr guten Überblick, welche Schritte es noch bis zum Angelschein sind.

Angelschein machen: Einleitung auf Fishing-King

Angelschein machen: Einleitung auf Fishing-King

2. Fischbestimmung

Innerhalb der Sektion “Fischbestimmung” lernt ihr nach und nach, welche Besonderheiten die einzelnen Fische besitzen und wie sich diese voneinander unterscheiden. Hier kommt es häufig auf die Details an, welche euch in ausführlichen Erklärvideos beigebracht werden. Dabei helfen vor allem die Eselsbrücken, zu denen es ein eigenes Video gibt. Auch zu anderen Tieren wie bspw. Krebsarten erfahrt ihr einiges an Wissen.

Angelschein machen: Fischbestimmung auf Fishing-King

Angelschein machen: Fischbestimmung auf Fishing-King

3. Gerätebau

Das Kapitel “Gerätebau” bringt euch das Thema Ausrüstung näher. Hier erfahrt ihr, welche Ruten es gibt, welche Eigenschaften diese besitzen und Welche Schnur ihr für welche Angelmethode benötigt.

Auch Themen wie Haken, Rollen, Wirbel und Knoten werden hier ausführlich erklärt, sodass für die Prüfung keine Fragen offen bleiben.

Angelschein machen: Rutenbau auf Fishing-King

Angelschein machen: Rutenbau auf Fishing-King

4. Probeprüfung

Nach jeder Sektion habt ihr die Möglichkeit, die dazu passenden Fragen testweise zu beantworten. Habt ihr dies in jeder Sektion gemacht, so habt ihr die Möglichkeit, Testprüfungen zu absolvieren, um euer Wissen anhand eines echten Prüfungsbogens zu testen.

Ob ihr mit eurem Ergebnis bestanden hättet, erfahrt ihr sofort nach ausfüllen des Testbogens. So könnt ihr euch optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Angelschein machen: Probeprüfung auf Fishing-King

Angelschein machen: Probeprüfung auf Fishing-King

5. Statistiken

Im Bereich “Statistiken” habt ihr die Möglichkeit, euch einen Einblick in eure Erfolge zu verschaffen. Versucht alle Themen und Fragebögen so häufig durchzugehen, bis ihr überall 100 % geschafft habt.

Angelschein machen: Statistiken auf Fishing-King

Angelschein machen: Statistiken auf Fishing-King

6. Prüfungsanmeldung

Anschließend könnt ihr euch bequem zu Prüfung für euren Angelschein über das Menü auf Fishing King anmelden. Klickt dazu auf den Reiter “Prüfungsanmeldung” und wählt dort einen passenden Termin aus.

Anschließend bekommt ihr eine Mail mit weiteren Informationen wie bspw. den Zahlungsdaten für die Prüfungsgebühr. Anschließend steht eurer erfolgreichen Prüfung nichts mehr im Wege.

Angelschein machen: Anmeldung zur Prüfung auf Fishing-King

Angelschein machen: Anmeldung zur Prüfung auf Fishing-King

Fischerprüfung in Bochum ablegen

In der Regel kann man sich in Bochum zwei Mal pro Jahr zu einer Fischerprüfung anmelden. Diese wird im Frühjahr und im Herbst durchgeführt. Die Anmeldung muss über die Untere Fischereibehörde in Bochum erfolgen, die dazu folgende Unterlagen benötigt:

  • Du musst Einwohner der Stadt Bochum sein.

oder

  • Du bist im Besitz einer Ausnahmegenehmigung deiner Heimatverwaltung, um in Bochum deine Prüfung ablegen zu können.

Wichtig: Um keinen Termin zu versäumen, müssen die Unterlagen fristgerecht vier Wochen im Vorfeld der Prüfung eingereicht werden. Bewohner anderer Gemeinden müssen eine Frist von sechs Wochen beachten.

Zu den Unterlagen zählen:

  • Ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Antrag
  • Ein Passbild
  • Eine Kopie des Personalausweises
  • Minderjährige unter 18 Jahren benötigen zusätzlich die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Für die Zulassung zur Prüfung muss eine Gebühr von 50 Euro entrichtet werden. Bewohner anderer Gemeinden müssen zusätzlich 15 Euro an Verwaltungsgebühren aufbringen.

Zuständigkeit:

Stadt Bochum – Ordnungsamt – Untere Fischereibehörde

  • Marienplatz 2
  • 44777 Bochum
  • Telefon: 0234 9103285
  • Telefax: 0234 9101351
  • Email: ordnungsamt@bochum.de

Öffnungszeiten:

  • ​Montag: geschlossen
  • Dienstag: 8:00 – 13:00 Uhr
  • Mittwoch: geschlossen
  • Donnerstag: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag: 8:00 – 13:00 Uhr

Ablauf der Fischereiprüfung in Bochum

Für den gesamten Prüfungsablauf sollte sich ausreichend Zeit genommen werden, um nicht für zusätzlichen Druck zu sorgen. In der Summe basiert die Fischerprüfung in Bochum auf drei Säulen, die Folgendes vorsehen:

  • Schriftliche Prüfung: Innerhalb der schriftlichen Prüfung werden dem Teilnehmer 60 Fragen vorgelegt, die innerhalb von einer Stunde zu beantworten sind. Davon müssen mindestens 45 Fragen sowie sechs innerhalb der Themenfelder Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerkunde, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde richtig beantwortet werden. Das eingesetzte Multiple-Choice-Verfahren kann bei der Beantwortung sehr hilfreich sein.
  • Fischbestimmung: In diesem Abschnitt werden dem Teilnehmer sechs Bilder mit Fischarten, Krebsen oder Neunaugen vorgelegt, von denen vier richtig benannt werden müssen.
  • Rutenmontage: Um die Fischerprüfung in vollem Umfang zu bestehen, muss eine von zehn Rutenmontagen richtig durchgeführt werden. Das zusätzliche Wissen um die waidgerechte Behandlung des jeweiligen Fisches fließt in die Bewertung mit ein.

Fischereischein in Bochum beantragen

Wurde die Prüfung bestanden, muss nur noch der Angelschein ausgestellt werden. Dies wird vom Ordnungs- und Veterinäramt in Bochum übernommen (https://www.bochum.de/). Notwendig für die Beantragung sind:

  • Aktuelles Passbild
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Prüfungszeugnis
  • Ausgefüllter Antrag

Kosten für den Angelschein in Bochum

Der Angelschein in Bochum kann für zwei Zeiträume ausgestellt werden.

  • 1-Jahres-Fischereischein für 16 Euro
  • 5-Jahres-Fischereischein für 48 Euro
  • Zweitausfertigung: 5 Euro (Gebühr und Abgabe)
 

Fandest du den Artikel hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 4.8

Your page rank: